Empfindliche Zähne
Wählen Sie hier eine Kategorie aus:

       BESTEN MITTEL GEGEN EMPFINDLICHKEITBESTEN MITTEL GEGEN EMPFINDLICHKEIT          WÄRME- UND KÄLTEEMPFINDLICHKEITWÄRME- UND KÄLTEEMPFINDLICHKEIT          EMPFINDLICH BEIM ESSENEMPFINDLICH BEIM ESSEN         

EMPFINDLICH BEIM TRINKENEMPFINDLICH BEIM TRINKEN          PROBLEME MIT ZAHNFLEISCHPROBLEME MIT ZAHNFLEISCH          PROBLEME MIT ZAHNHÄLSENPROBLEME MIT ZAHNHÄLSEN         

Empfindliche Zähne durch Kälte

Genüsslich ein Eis essen im Sommer bereitet Ihnen Zahnschmerzen? Viele Menschen reagieren sensibel auf Kälte an ihren Zähnen. Insbesondere die richtige Putztechnik kann Ihre Zähne jedoch schützen. Sie putzen Ihre Zähne besonders gründlich und mit viel Druck? Das kann dem Zahnschmelz Schaden zufügen. Achten Sie aus diesem Grund auf Ihre Putztechnik! Tipps und Tricks zum richtigen Zähneputzen bei kälteempfindlichen Zähnen gibt es hier.



Kälteempfindlichkeit Lebensmittel vermeiden
46% vermeiden nun wegen der Kälteempfindlichkeit Ihrer Zähne bestimmte Lebensmittel


Warum reagieren Zähne empfindlich auf Kälte?

Eine Schicht Zahnschmelz schützt von außen die empfindlichen Nerven im Inneren des Zahns. An dem Teil der Zähne, der im Zahnfleisch steckt, gibt es diese Schicht jedoch nicht. Diese sensiblen Stellen liegen demnach frei, wenn sich das Fleisch am Zahn zurückzieht. Dann reagieren sie empfindlich auf extreme Temperaturen und externe Einflüsse wie Säure oder süße Speisen. Durch dünne Röhren am unteren Bereich des Zahnes gelangt beispielsweise Kälte direkt an die Nerven. Wieso zieht sich das Zahnfleisch manchmal zurück? Ein Grund kann zu festes Zähneputzen sein, aber auch die Abnutzung des Zahnschmelzes. Die falsche Zahnpasta oder Fruchtsäure zum Beispiel greifen den Schmelz ebenfalls an.

Was für ähnliche Probleme treten bei anderen Lesern*innen mit der Kälte auf?

Heiße oder kalte Temperaturen lösen an den freiliegenden Zahnälsen ? Schmerzen aus. Auch süße oder saure Speisen können als unangenehm wahrgenommen werden. Bei fortschreitendem Zahnfleischrückgang finden die Zähne im Fleisch keinen Halt mehr und beginnen zu wackeln. Im schlimmsten Fall droht das Ausfallen der betroffenen Zähne.

Lösung des Problems mit der Kälteempfindlichkeit

Die richtige Putztechnik kann dem Zahnfleischrückgang entgegen wirken. Waagerechtes hin- und Herputzen mit viel Druck und einer ungeeigneten Zahnbürste kann den Zähnen schaden. Beim Zähneputzen sollten Sie daher Folgendes beachten:

  • Die Zahnbürste sollten Sie kreisend über Ihre Zähne bewegen.

  • Ein Winkel von 45 Grad von der Bürste auf Ihren Zähnen verhindert ein Einstechen der Borsten in die empfindlichen Zahnfleischtaschen.

  • Drücken Sie nicht zu kräftig auf, das nutzt den Zahnschmelz ab.

  • Besonders weiche Borsten schonen Ihr Gebiss.

  • Nach Gebrauch sollten Sie Ihre Bürste gut sauber machen und zum Trocknen an der Luft stehen lassen.

  • Länger als zwei, maximal drei Monate, hält die Zahnbürste normalerweise nicht, dann sind die Borsten zu abgenutzt, um richtig putzen zu können.

  • Nach einer Krankheit, wie beispielsweise einer Empfindliche Zähne bei Erkältung, empfiehlt sich das Wechseln der Zahnbürste. Das verhindert die Übertragung von Viren, die nicht nur die Gesundheit des Körpers, sondern auch die der Zähne angreifen.

Was sagen andere Leser zu diesem Thema?

Abgesehen vom richtigen Putzen empfehlen Betroffene die folgenden Maßnahmen:

  • Präparate mit dem Wirkstoff Kaliumnitrat stärken den Zahn von innen. Sie verlängern die Aufrechterhaltung der natürlichen Schutzschicht und wirken Kälteempfindlichkeit entgegen.

  • Zahngels, die zur Stärkung des Zahnschmelzes beitragen, können einmal wöchentlich benutzt werden. Wie normale Zahnpasta putzen Sie sich damit Ihre Zähne.

  • Auf bereits freiliegende Zahnhälse kann der Zahnarzt Lacke auftragen. Sie sind aus Kunststoff und verhindern das Eindringen von kalten Getränken oder Speisen in die kleinen Röhrchen am Zahnhals.

Unsere Leser haben dazu passend folgende Artikel gelesen

Sind Zahnkronen immer kälte-oder wärmeempfindlich ?

Empfindliche Zähne durch Wärme

Auswirkungen von Zahnfleischentzündungen auf empfindliche Zähne




Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden


WER SCHREIBT HIER ?

Michael Mitterer

Sie finden hier viele hilfreiche Ratgeber
und Statistiken über "empfindliche Zähne".
Autor: M.Mitterer

DIE INHALTE SIND

herstellerunabhängig
einfach verständlich
inklusive Statistiken


WAS WIR WISSEN:

75% aller Leser haben empfindliche sensible Zähne

62% überwiegend empfindliche Zähne durch Kaltes

25% überwiegend durch Süsses

65% verwenden die konventionelle Zahnbürste

28% verwenden eine elektrische Zahnbürste