Empfindliche Zähne

- Anzeige -

Empfindliche Zähne durch Nasennebenhöhlenentzündung

Leiden Sie unter empfindlichen Zähnen, obwohl sie einen Schnupfen oder eine Nasennebenhöhlenentzündung haben? Haben sie Zahnschmerzen, pocht ihr Kiefer und weiten sich die Beschwerden bis hin zu Kopfschmerzen aus? Damit sind Sie nicht alleine. Ihr Körper reagiert sensibel auf den Druck, der sich durch eine Erkältung oder eine Nasennebenhöhlenentzündung aufbaut und außerdem hat er mit einem enormen Befall von Bakterien und Viren zu tun. Wenn der Druck im Kopf steigt und nicht entweichen kann, können die Kiefer schnell in Mitleidenschaft gezogen werden. Weitere Symptome sind Halsschmerzen, Ohrenschmerzen und Verspannungen im Nackenbereich.



Erkältung empfindliche Zähne
55% glauben daran, dass ihre Zähne bei Erkältung empfindlicher sind


Warum reagieren Zähne empfindlich bei einer Nasennebenhöhlenentzündung?

Wenn der Körper von Viren und Bakterien angegriffen wird, die eine Erkältung auslösen, werden Sie systematisch geschwächt. Ein Grund ist, dass Ihre oberen Atemwege durch einen Infekt beeinträchtigt sind. Wer eine Nasennebenhöhlenentzündung hat, leidet häufig unter Halsschmerzen, Husten, Schnupfen (Erkältung) und Heiserkeit. Auch ein empfindlicher Kehlkopf kann im Zusammenhang mit einer Nasennebenhöhlenentzündung entstehen. Das alles zusammen übt Druck auf den Kiefer aus, der außerdem mit dem erhöhten Aufkommen von Viren und Bakterien zurechtkommen muss. Meistens entwickeln sich die Zahnschmerzen im Oberkiefer, denn von oben ist der Druck am größten. Wenn die körpereigenen Abwehrkräfte geschwächt sind, gelingt es Ihnen nicht, die Entzündung zu bekämpfen und die schmerzenden Zähne zu entlasten. Allerdings sei gesagt, dass die Zähne meistens bereits angegriffen sind, wenn sie im Zusammenhang mit einer Nasennebenhöhlenentzündung Probleme bereiten. Wenn das der Fall ist, verschlimmert die Entzündung im Kopf die Beschwerden an den Zähnen. Die Erkältung breitet sich über die Nasennebenhöhlen Richtung Kiefer aus und setzt sich in den Hohlräumen fest. Das ist letztlich verantwortlich dafür, dass Zahnschmerzen, Kopf-und Ohrenschmerzen entstehen.

Tipps gegen Nasennebenhöhlenentzündung SINUSITIS II Sissi


Quelle:Youtube.com

Was für ähnliche Probleme treten unter anderem Leser*innen auf?

Menschen, die mit Zahnschmerzen auf Nasennebenhöhlen Entzündungen reagieren, haben häufig Kopfschmerzen. Sie fühlen sich grundsätzlich geschwächt, müde und wie in Watte gepackt. Ihre Wahrnehmung ist beeinträchtigt und sie haben das Gefühl, dass ihr Sichtfeld eingeschränkt ist. Manche Betroffene berichten davon, dass ihre Wangen schmerzen und sich ein pochendes Gefühl im gesamten Gesichtsfeld einstellt. Manchmal breiten sich die Zahnschmerzen vom Oberkiefer auf den Unterkiefer aus und strahlen bis in den Kehlkopfbereich und Nacken.

Lösung des Problems mit den Nasennebenhöhlen

Wenn Sie unter Zahnschmerzen aufgrund einer Nasennebenhöhlenentzündung leiden, können Sie einiges tun. Wenn Sie diese Tipps befolgen, haben sie gute Chancen, die Zahnschmerzen bald in den Griff zu bekommen:

  • Nehmen Sie nun schleimlösende Präparate (z. B. Sinupret) ein. Das nimmt den Druck aus den Nebenhöhlen und entspannt die Kiefer.

  • Inhalieren Sie schleimlösende Essenzen, um den Schleim auszuleiten.

  • Lagern Sie beim Schlafen den Kopf und Oberkörper etwas höher, damit der Schleim durch die Schwerkraft einen Weg aus der Nebenhöhlen nehmen kann.

  • Spielen Sie regelmäßig mit antibakterieller Mundspülung den Mund- und Rachenraum aus, um vorhandene Viren und Bakterien zu bekämpfen

  • Wenn gar nichts hilft, suchen Sie einen Arzt auf.



Medikamente empfindliche Zähne
41% wissen, dass ihre Zähne durch Medikamente empfindlicher werden


Was sagen andere Leser über das Thema ?

  • Schleimlösende Maßnahmen helfen schnell, den Druck zu vermindern. Die Zahnschmerzen lassen rasch nach.

  • Wenn es nicht gelingt, den Schleim zu lösen, ist der Besuch beim Internisten, Zahn- oder Hausarzt empfehlenswert.

Unsere Leser haben dazu passend folgende Artikel gelesen

Empfindliche Zähne bei Erkältung

Empfindliche Zähne durch Wärme

Empfindliche Zähne durch Kälte

Muss man zwingend empfindliche Zähne behandeln lassen ?

      

Übersicht häufigste Zahnschmerzen - Fragen und Antworten

Sie finden hier eine Übersicht der häufigsten Zahnschmerzen in der Zahnmedizin. Wählen Sie unten ein Thema und erhalten alle Antworten über diese Thematik:

   
   
   
   
   

Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden


KATEGORIE AUSWÄHLEN

BESTEN MITTEL GEGEN EMPFINDLICHKEITBESTEN MITTEL GEGEN EMPFINDLICHKEIT

WÄRME- UND KÄLTEEMPFINDLICHKEITWÄRME- UND KÄLTEEMPFINDLICHKEIT

EMPFINDLICH BEIM ESSENEMPFINDLICH BEIM ESSEN

EMPFINDLICH BEIM TRINKENEMPFINDLICH BEIM TRINKEN

PROBLEME MIT ZAHNFLEISCHPROBLEME MIT ZAHNFLEISCH

PROBLEME MIT ZAHNHÄLSENPROBLEME MIT ZAHNHÄLSEN


WER SCHREIBT HIER ?

Michael Mitterer

Sie finden hier viele hilfreiche Ratgeber
und Statistiken über empfindliche Zähne.
Autor: M.Mitterer

DIE INHALTE SIND

herstellerunabhängig
einfach verständlich
inklusive Statistiken


WAS WIR WISSEN:

75% aller Leser haben empfindliche sensible Zähne

62% überwiegend empfindliche Zähne durch Kaltes

25% überwiegend durch Süsses

65% verwenden die konventionelle Zahnbürste

28% verwenden eine elektrische Zahnbürste