Empfindliche Zähne

Empfindliche Zähne durch Rauchen

Dass Rauchern gesundheitliche Probleme drohen, dürfte hinlänglich bekannt sein. Unter anderem stellt Rauchen die Hauptursache für Herz-Kreislauf-Beschwerden dar. Zudem gilt Rauchen als Mitauslöser für Typ 2 Diabetes sowie Lungenkarzinome. Weiter beeinflusst bzw. schädigt Rauchen

  • die Fruchtbarkeit,

  • die Sehfähigkeit,

  • den Verdauungstrakt sowie

  • die Zahngesundheit.

Tatsächlich stellt Rauchen ein echtes Problem für die Mund- und Zahngesundheit dar. Schließlich lagern sich, mit dem Tabakqualm den Sie aufnehmen, diverse Schadstoffe auf der Mundschleimhaut, Ihrer Zunge und den Zähnen ab. Damit können diese ihre natürliche Schutzfunktion einbüßen. Somit drohen Ihnen als Raucher

  • eine vermehrte Zahnsteinbildung,

  • Schädigung des Zahnfleisches und

  • schmerzempfindliche Zähne.



Rauchen empfindliche Zähne
Bei mehr als 78% waren die Zähne bei Rauchern empfindlicher


Warum haben Raucher so empfindliche Zähne?

Als Raucher haben Sie ein deutlich erhöhtes Parodontitis-Risiko. Mit dem Schwund des Zahnfleisches liegen die empfindlichen Zahnhälse frei. Zudem begünstigt der Tabakqualm diverse Entzündungen im Mund- und Rachenraum, die ebenfalls mit Schmerzen einhergehen. Damit vergrößert Rauchen nicht allein die Gefahr für Entartungen in der Mundhöhle, wie zum Beispiel Rachen- oder Kehlkopfkrebs. Auch ein

  • schmerzempfindliches, häufig blutendes Zahnfleisch,

  • Entzündungen rund um Zahnimplantate,

  • stark kariöse Zähne, die dann ebenfalls schmerzen, sowie

  • Verfärbungen und schlechter Atem

können die Folgen Ihrer Passion sein.

Welche Probleme werden von anderen Rauchern beschrieben?

Viele Raucher klagen zudem über Mundgeruch. Mundwasser als Abhilfe sollten Sie dann aber mit Bedacht auswählen und auf Ihre empfindlichen Zähne abstimmen. Da Wunden bei Rauchern langsamer heilen, müssen Sie zudem auf längere Genesungsphasen nach einem Zahnarztbesuch vorbereitet sein.

Lösung des Problems

Natürlich wäre die ideale Lösung, wenn Sie mit dem Rauchen aufhören. Denn viele der genannten Risiken und Probleme verschwinden mit einer längeren Abstinenz von alleine. Wenn Sie nicht auf Ihre Zigarette verzichten wollen, sollten Sie

  • regelmäßig mit Ihrem Zahnarzt Kontakt halten,

  • besonderen Wert auf die Zahnhygiene legen und

  • öfter eine professionelle Zahnreinigung wahrnehmen.

Für das tägliche Zähneputzen (am besten nach jeder Mahlzeit), sollten Sie weiche Bürsten auswählen, so dass Zahnfleisch und Zähne nicht weiter gereizt werden. Auch eine milde Mundspülung sowie eine Zahncreme, deren Inhaltsstoffe auf schmerzende und empfindliche Zähne abgestimmt sind, können Ihnen helfen.

Was sagen unsere Leser zum Thema Rauchen und empfindliche Zähne?

Da natürlich auch Raucher auf ihr Aussehen Wert legen, sind Zahngesundheit, schmerzempfindliche Zähne und Zahnverfärbungen ein Thema, das online in vielfältiger Form rege diskutiert wird. Viele Leser klagen dabei über einen Zahnfleischschwund, den manche sogar zu spät, erst bei Lockerung des Zahnes, erkennen. Neben jenen Problemen, die hauptsächlich (zahn-) medizinischer Natur sind, spielt offenbar der Wunsch nach weißeren Zähnen eine tragende Rolle. Hier vertrauen viele aus Kostengründen auf die Hausapotheke. Dabei sollten gerade als Raucher vorsorglich einen Experten konsultieren.

Dieser empfiehlt Ihnen womöglich eine elektrische oder Ultraschallzahnbürste. Generell scheinen viele Raucher, so jedenfalls der Tenor der Kommentare, mit elektrischen und Ultraschall Zahnbürsten besser klar zu kommen, als mit der mechanischen Lösung. Denn wer raucht, sollte jeden Druck auf Zähne und gereiztes Zahnfleisch vermeiden.

Unsere Leser haben dazu passend folgende Artikel gelesen

Sind Vorderzähne oder Backenzähne empfindlicher ?

Behandlungsmethoden gegen empfindliche Zähne

Folgen von nicht behandelten empfindlichen Zähnen

Auswirkungen von Zahnfleischentzündungen auf empfindliche Zähne



Übersicht häufigste Zahnschmerzen - Fragen und Antworten

Sie finden hier eine Übersicht der häufigsten Zahnschmerzen in der Zahnmedizin. Wählen Sie unten ein Thema und erhalten alle Antworten über diese Thematik:

   
   
   
   
   


-Anzeige-


Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden


KATEGORIE AUSWÄHLEN

BESTEN MITTEL GEGEN EMPFINDLICHKEITBESTEN MITTEL GEGEN EMPFINDLICHKEIT

WÄRME- UND KÄLTEEMPFINDLICHKEITWÄRME- UND KÄLTEEMPFINDLICHKEIT

EMPFINDLICH BEIM ESSENEMPFINDLICH BEIM ESSEN

EMPFINDLICH BEIM TRINKENEMPFINDLICH BEIM TRINKEN

PROBLEME MIT ZAHNFLEISCHPROBLEME MIT ZAHNFLEISCH

PROBLEME MIT ZAHNHÄLSENPROBLEME MIT ZAHNHÄLSEN


WER SCHREIBT HIER ?

Michael Mitterer

Sie finden hier viele hilfreiche Ratgeber
und Statistiken über empfindliche Zähne.
Autor: M.Mitterer

DIE INHALTE SIND

herstellerunabhängig
einfach verständlich
inklusive Statistiken


WAS WIR WISSEN:

75% aller Leser haben empfindliche sensible Zähne

62% überwiegend empfindliche Zähne durch Kaltes

25% überwiegend durch Süsses

65% verwenden die konventionelle Zahnbürste

28% verwenden eine elektrische Zahnbürste