Empfindliche Zähne

- Anzeige -

Empfindliche Zähne durch Säure

Es gibt verschiedene Gründe, warum Ihre Zähne zunehmend schmerzempfindlich reagieren und säurehaltige Speisen zur Qual werden. Experten gehen davon aus, dass gut der Hälfte aller Deutschen diese Problematik aus eigenem (Schmerz) Empfinden vertraut ist. Mögliche Ursachen sind:

  • ein fortschreitendes Alter und der damit verbundene Zahnfleischschwund
  • eine falsche Putztechnik
  • Eingriffe beim Zahnarzt, die durch Säure verursachte Schäden verschlimmern können



Süss sauer empfindliche Zähne
57% überwiegend bei Süssem empfindlich. 42% bei Saurem.


Warum reagieren Zähne empfindlich auf Säure

Generell gilt eine vollwertige Ernährung mit viel Rohkost und Obst als gut fürs Gebiss. Säure aber kann den Zähnen schaden. Sie löst nämlich essentiell wichtige Mineralien aus unserem Zahnschmelz. Der Zahn verarmt, wird zunächst an der Oberfläche Instabil und brüchig. Demzufolge drohen Karies und auch schmerzempfindliche Zähne. Mit Produkten wie etwa frischem Orangensaft, konsumieren Sie Nahrungsmittel, deren Säure Ihre Zähne angreift oder diese zumindest schmerzempfindlich (er) macht. Die Empfindlichkeit stellt sich erst über einen längeren Zeitraum ein und ist eine Konsequenz säurelastiger Ernährung.

Was für ähnliche Probleme treten bei anderen Leser*innen auf?

Andere Lerser*innen berichten, dass sie nicht nur empfindlich auf Säuren reagieren, sondern auch bei süßen und sauren Speisen Probleme haben.

  • Insbesondere, wenn das Essen an den Zähnen kleben bleiben kann, wie es zum Beispiel bei zucker- und säurehaltigen Substanzen der Fall ist, klagen Leser*innen über erhöhte Empfindlichkeit. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Säure in Flüssigkeiten oder in fester Nahrung verarbeitet ist.
  • Generell beschreiben Leser*innen Lebensmitteln, durch die - und das relativ unmittelbar - ein mehr oder minder ausgeprägtes Schmerzempfinden am Gebiss ausgelöst wird. Die Schmerzempfindlichkeit verstärkt sich, wenn besonders Kälte oder besonders heiße Speisen an die Zähne geraten: Es tut in Kombination mit Säure noch mehr weh.
  • Säurehaltige Lebensmittel, wie Schorle und Säfte, lösen mitunter ein unangenehmes Ziehen und Stechen im Gebiss aus.



Obst empfindliche Zähne
Bei jedem Zweiten sind die Zähne durch Obst empfindlicher


Lösung des Problems mit der Säure

Wenn Sie empfindliche Zähne vermeiden wollen, bedeutet dies keineswegs, dass Sie nunmehr auf leckere und an sich gesunde Obstsäfte oder frisches Obst verzichten müssen. Allerdings muss Ihr Zahnputzverhalten an diese Ernährungsweise angepasst werden. Hier gilt die Regel „Eile mit Weile“.

  • Zähneputzen circa eine halbe Stunde nach dem Konsum säurehaltiger Speisen. Wer dagegen unmittelbar danach zur elektrischen oder mechanischen Zahnbürste greift, wird sich den von der Fruchtsäure angegriffenen Zahnschmelz regelrecht abschmirgeln und die Säure auf die schmerzempfindlichen Zähne bringen.
  • Vorübergehend den Genuss von säurehaltigen Lebensmitteln einstellen.
  • Zähne beim Zahnarzt versiegeln lassen.
  • Remineralisierung in Abstimmung mit dem Zahnarzt vornehmen.

Was schreiben andere Leser*innen zum Thema?

Schmerzempfindliche Zähne sind ein Thema, das bewegt. Insbesondere dann, wenn eine an sich gesunde Ernährungsweise das Problem verschlimmert. Überlegungen und Lösungsansätze liefern Leser*innen reichlich.

  • Wichtig ist, dass Sie die versteckten Säure-Lieferanten kennen und ggf. reduzieren. Dazu zählen Wein, Zitrusfrüchte, Kiwi und Ananas, Frucht- und Gemüsesäfte, Salatsaucen auf Essigbasis.
  • Neben Käse sollen auch Quark und Joghurt schädliche Säuren binden.
  • Zudem sollten Sie Maßnahmen, die die Speichelproduktion anregen, wie (medizinischer) Kaugummi, ausprobieren.

Unsere Leser haben dazu passend folgende Artikel gelesen

Empfindliche Zähne durch Obst

Empfindliche Zähne vorbeugen

Empfindliche Zähne nach Alkohol

Welche Lebensmittel sollte man vermeiden ?

      

Übersicht häufigste Zahnschmerzen - Fragen und Antworten

Sie finden hier eine Übersicht der häufigsten Zahnschmerzen in der Zahnmedizin. Wählen Sie unten ein Thema und erhalten alle Antworten über diese Thematik:

   
   
   
   
   

Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden


KATEGORIE AUSWÄHLEN

BESTEN MITTEL GEGEN EMPFINDLICHKEITBESTEN MITTEL GEGEN EMPFINDLICHKEIT

WÄRME- UND KÄLTEEMPFINDLICHKEITWÄRME- UND KÄLTEEMPFINDLICHKEIT

EMPFINDLICH BEIM ESSENEMPFINDLICH BEIM ESSEN

EMPFINDLICH BEIM TRINKENEMPFINDLICH BEIM TRINKEN

PROBLEME MIT ZAHNFLEISCHPROBLEME MIT ZAHNFLEISCH

PROBLEME MIT ZAHNHÄLSENPROBLEME MIT ZAHNHÄLSEN


WER SCHREIBT HIER ?

Michael Mitterer

Sie finden hier viele hilfreiche Ratgeber
und Statistiken über empfindliche Zähne.
Autor: M.Mitterer

DIE INHALTE SIND

herstellerunabhängig
einfach verständlich
inklusive Statistiken


WAS WIR WISSEN:

75% aller Leser haben empfindliche sensible Zähne

62% überwiegend empfindliche Zähne durch Kaltes

25% überwiegend durch Süsses

65% verwenden die konventionelle Zahnbürste

28% verwenden eine elektrische Zahnbürste