Empfindliche Zähne

Empfindliche Zähne durch Vitaminmangel

Wann sind Sie zuletzt beim Essen zusammengezuckt, weil Ihre Zähne empfindlich reagiert haben? Jeder kennt spontan schmerzverzerrte Gesichter in der Eisdiele oder am Kaffeestand. Wenn heiße, kalte, extrem süße oder saure Speisen bei Ihnen einen blitzartigen Schmerz auslösen, könnte ein Vitaminmangel die Ursache dafür sein. Unter schmerzempfindlichen Zähnen möchte niemand dauerhaft leiden. Oftmals sind es kleine aber ausschlaggebende Veränderungen bei der alltäglichen Mundhygiene oder der Ernährung, die die unangenehmen Begleiterscheinungen sensibler Zähne langfristig beheben.

Warum reagieren Zähne bei Vitaminmangel empfindlich?

Vitamine sind Stoffe, die jeder menschliche Körper benötigt, um seine normalen Funktionen ausüben zu können. Bekommt ein Stoffwechsel zu wenig Vitamine, ist eine ungestörte Funktion nicht möglich. Um ausreichende Vitaminmengen mit dem Essen aufzunehmen, ist es wichtig, Lebensmitteln täglich korrekt auszuwählen und abwechslungsreich zu kombinieren. Wer sich zu einseitig ernährt, dem fehlen neben Vitaminen ebenfalls Mineralien, Schutzstoffe und Spurenelemente. Die Einnahme von Vitamintabletten ersetzt die Versorgung der Körperzellen mit den notwendigen Stoffen leider nicht. Vitamine in Form von Antioxidantien bewahren den Körper vor der Verbreitung freier Radikaler. Fehlen die Antioxidantien, können Infektionen oder gar Krebserkrankungen eine Folge sein. Empfindliche Zähne sind in manchen Fällen durch einen Vitamin-D-Mangel bedingt. Menschen bilden Vitamin D vorrangig durch die Sonnenbestrahlung der Haut. In der Nahrung kommt es an erster Stelle in Fettfischen vor.

5 Anzeichen für Vitaminmangel - Die man dir sofort ansieht


Quelle:Youtube.com

Was für ähnliche Probleme treten bei anderen Leser*innen auf?

Leser*innen, die einen Vitaminmangel aufweisen, berichten nicht nur über empfindsame Zähne und Kariesbildung. Ganz allgemein sind exemplarische Hinweise auf fehlende Vitamine eine zunehmende Leistungsschwäche und eine unablässige Müdigkeit. Das Immunsystem ist geschwächt und kann Infektionskrankheiten wie Erkältungserscheinungen (Empfindliche Zähne bei Erkältung) oder Grippe nicht erfolgreich abwehren. Manche Menschen beobachten bei sich den vorzeitigen Verschleiß von Blutgefäßen und/oder Gelenken. Sogar Hautprobleme und chronische Schmerzen sind übliche Begleiterscheinungen einer mangelhaften Versorgung mit Vitaminen.

Lösung des Problems

Wenn ein Vitaminmangel der Grund für die Schmerzempfindlichkeit Ihrer Zähne ist, können folgende Hinweise hilfreich sein:

  • Erweitern Sie ihren Speiseplan um reichlich Obst und Gemüse. Als Richtwert gelten 400 Gramm pro Tag. Selbstgemachte Smoothies sind eine gute, leckere Alternative auch für unterwegs.
  • Nehmen Sie häufiger Fisch und bei Verträglichkeit Milchprodukte zu sich.
  • Putzen Sie nach jedem Essen regelmäßig Ihre Zähne. Verwenden Sie eine weiche Bürste.
  • Gönnen Sie sich Zeit in der Sonne, damit Ihr Körper Vitamin D produzieren kann.

Damit die Zähne nicht länger durch Vitaminmangel empfindlich reagieren haben Betroffene folgende Ratschläge:

  • Vermeiden Sie Fast Food.
  • Finden Sie Spaß am heimischen Kochen und verwenden Sie dabei frische Zutaten.
  • Verzichten Sie auf Alkohol und Zigaretten.
  • Unterbrechen Sie eine strenge Diät, um dem Körper notwendige Stoffe zuzuführen.
  • Legen Sie Wert auf eine penible Mundhygiene.
  • Würzen Sie Speisen mit Knoblauch, Lauch, Zwiebeln oder konservierungsmittelfreiem Ketchup alle enthalten wertvolle Antioxidantien, die bei schonendem Garen erhalten bleiben.

Unsere Leser haben dazu passend folgende Artikel gelesen

Zusammenhang Hormone und empfindliche Zähne

Empfindliche Zähne nach Alkohol

Empfindliche Zähne durch Stress



Übersicht häufigste Zahnschmerzen - Fragen und Antworten

Sie finden hier eine Übersicht der häufigsten Zahnschmerzen in der Zahnmedizin. Wählen Sie unten ein Thema und erhalten alle Antworten über diese Thematik:

   
   
   
   
   


-Anzeige-


Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden


KATEGORIE AUSWÄHLEN

BESTEN MITTEL GEGEN EMPFINDLICHKEITBESTEN MITTEL GEGEN EMPFINDLICHKEIT

WÄRME- UND KÄLTEEMPFINDLICHKEITWÄRME- UND KÄLTEEMPFINDLICHKEIT

EMPFINDLICH BEIM ESSENEMPFINDLICH BEIM ESSEN

EMPFINDLICH BEIM TRINKENEMPFINDLICH BEIM TRINKEN

PROBLEME MIT ZAHNFLEISCHPROBLEME MIT ZAHNFLEISCH

PROBLEME MIT ZAHNHÄLSENPROBLEME MIT ZAHNHÄLSEN


WER SCHREIBT HIER ?

Michael Mitterer

Sie finden hier viele hilfreiche Ratgeber
und Statistiken über empfindliche Zähne.
Autor: M.Mitterer

DIE INHALTE SIND

herstellerunabhängig
einfach verständlich
inklusive Statistiken


WAS WIR WISSEN:

75% aller Leser haben empfindliche sensible Zähne

62% überwiegend empfindliche Zähne durch Kaltes

25% überwiegend durch Süsses

65% verwenden die konventionelle Zahnbürste

28% verwenden eine elektrische Zahnbürste