Empfindliche Zähne
Wählen Sie hier eine Kategorie aus:

       BESTEN MITTEL GEGEN EMPFINDLICHKEITBESTEN MITTEL GEGEN EMPFINDLICHKEIT          WÄRME- UND KÄLTEEMPFINDLICHKEITWÄRME- UND KÄLTEEMPFINDLICHKEIT          EMPFINDLICH BEIM ESSENEMPFINDLICH BEIM ESSEN         

EMPFINDLICH BEIM TRINKENEMPFINDLICH BEIM TRINKEN          PROBLEME MIT ZAHNFLEISCHPROBLEME MIT ZAHNFLEISCH          PROBLEME MIT ZAHNHÄLSENPROBLEME MIT ZAHNHÄLSEN         

Empfindliche Zähne nach einem Schlag

Im Regelfall sind die Zähne eines Erwachsenen fest im Kiefer verwurzelt. Durch einen Sturz, einen Schlag ins Gesicht oder einen Sportunfall kann sich das allerdings schon einmal ändern. Reagieren die Zähne daraufhin empfindlich auf Berührungen und Druck, oder Temperaturschwankungen, so ist dies ganz normal. Innerhalb einiger Tage, spätestens jedoch nach ein bis zwei Wochen, sollte sich die Empfindlichkeit von alleine legen. Ist das nicht der Fall, gehen Sie zum Zahnarzt und lassen Sie dort überprüfen, ob die Zahnwurzel beschädigt wurde. Wie Sie mit empfindlichen Zähnen nach einem Schlag umgehen, das lesen Sie hier.



Sensodyne empfindliche Zähne
Bei 29% hat Sensodyne gegen empfindliche Zähne geholfen. Bei 41% war diese Zahncreme nicht hilfreich und weitere 29% kannten diese nicht


Warum reagieren Zähne empfindlich auf einen Schlag ins Gesicht?

Unsere Zähne sind sehr lebendig und können sich unter Umständen deutlich bemerkbar machen. Besonders die Nerven im Zahninneren sind empfindlich und reagieren auf externe Reize. Bei einem Schlag oder Tritt ins Gesicht, durch einen Sturz oder eine andere starke Einwirkung können die Zähne beschädigt werden. In der Regel sind ihre Wurzeln fest im Kiefer verankert. Lockern sie sich allerdings durch eine Gewalteinwirkung, so schmerzt der Zahn und reagiert eine Zeit lang empfindlich auf Berührungen und Druck. Dazu kommt, dass auch der Kiefer, die Wange und die Lippe an der betroffenen Stelle geprellt sind und ebenso empfindlich reagieren.

Ähnliche Probleme bei unseren Lesern durch Schlag oder Sturz ?

Um festzustellen, wie schlimm es um den betroffenen Zahn steht, sollten Sie Ihren Zahnarzt aufsuchen. Möglicherweise wackelt er nur etwas, weil sich die Wurzel gelockert hat. Es kann aber auch sein, dass die Wurzel nachhaltig beschädigt wurde. Um ein Ausfallen des Zahnes zu verhindern, muss der Arzt die Kieferpartie röntgen. Ist durch den Schlag oder Sturz ein Stück Zahn abgebrochen, oder gar der ganze Zahn ausgefallen, sind sofortige Maßnahmen gefragt. Die Zähne können in der Regel gerettet werden, wenn Sie schnell reagieren.

Lösung für dieses Problem

Je nach Ausmaß des Schlages oder Sturzes reagieren Ihre Zähne unterschiedlich stark. Folgende Szenarien können eintreten:

  • Reagieren Ihre Zähne sensibel auf Druck und Berührungen, lassen Sie beim Zahnarzt Ihre Wurzel untersuchen. In der Regel reicht es aus, den Zahn einige Zeit lang zu schonen, in dem Sie beispielsweise auf der anderen Seite kauen und vorsichtig putzen.

  • Wangen und Lippen sind ebenfalls empfindlich. Kühlen Sie die Stelle von außen, bis die Schwellung zurückgeht und schonen Sie Ihr Gesicht.

  • Wurde Ihnen ein ganzer Zahn ausgeschlagen, so können Sie ihn meist noch retten. Gehen Sie vorsichtig mit der Wurzel um, sie darf nicht austrocknen oder anderweitig beschädigt werden. Am besten hält der Zahn, wenn Sie ihn in Milch oder in eine spezielle Lösung aus der Apotheke einlegen. Auch Spucke ist hilfreich. Stillen Sie die Blutung im Mund durch Aufbeißen auf ein Stofftaschentuch oder ähnliches und begeben Sie sich sofort zu einem Arzt!

  • Auch abgebrochene Zahnteile müssen feucht gehalten werden.

Was sagen andere Leser was nach dem Schlag geholfen hat ?

Nach einem Schlag sind die Zähne der betroffenen Stelle meist empfindlich. Folgende Tipps haben bereits anderen Betroffenen geholfen:

  • Bewahren Sie Ruhe und lassen Sie Ihren Arzt einen Blick auf das Gebiss werfen, um das Ausmaß des Schadens festzustellen.
  • Fassen Sie nicht mit den Händen in den Mund.

  • Kühlen Sie die Stelle von außen.

  • Kauen Sie einige Tage lange auf der anderen Seite.

Unsere Leser haben dazu passend folgende Artikel gelesen

Empfindliche Zähne bei Berührung

Empfindliche Zähne beim Atmen

Zahn reagiert empfindlich auf Klopfen

Behandlungsmethoden gegen empfindliche Zähne




Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden


WER SCHREIBT HIER ?

Michael Mitterer

Sie finden hier viele hilfreiche Ratgeber
und Statistiken über "empfindliche Zähne".
Autor: M.Mitterer

DIE INHALTE SIND

herstellerunabhängig
einfach verständlich
inklusive Statistiken


WAS WIR WISSEN:

75% aller Leser haben empfindliche sensible Zähne

62% überwiegend empfindliche Zähne durch Kaltes

25% überwiegend durch Süsses

65% verwenden die konventionelle Zahnbürste

28% verwenden eine elektrische Zahnbürste