Empfindliche Zähne
Wählen Sie hier eine Kategorie aus:

       BESTEN MITTEL GEGEN EMPFINDLICHKEITBESTEN MITTEL GEGEN EMPFINDLICHKEIT          WÄRME- UND KÄLTEEMPFINDLICHKEITWÄRME- UND KÄLTEEMPFINDLICHKEIT          EMPFINDLICH BEIM ESSENEMPFINDLICH BEIM ESSEN         

EMPFINDLICH BEIM TRINKENEMPFINDLICH BEIM TRINKEN          PROBLEME MIT ZAHNFLEISCHPROBLEME MIT ZAHNFLEISCH          PROBLEME MIT ZAHNHÄLSENPROBLEME MIT ZAHNHÄLSEN         

Empfindliche Zähne in der Schwangerschaft

Frauen, die ein Kind erwarten, sind häufig überrascht, wenn sie plötzlich aus unerklärlichen Gründen unter Zahnschmerzen leiden. Haben Sie während der Schwangerschaft festgestellt, dass Ihre Zähne sehr viel empfindlicher sind als sonst? Im üblichen Alltag hat Ihnen ein Temperaturunterschied im Mundraum von warm zu kalt nichts ausgemacht. Nun fühlen Sie stechende Schmerzen, wenn etwas Kaltes Ihre Zähne berührt. Süße oder saure Speisen mögen Sie gar nicht mehr essen, weil sie einfach nur wehtun. Beim täglichen Zähneputzen verursacht Ihnen die Zahnbürste ein Würgegefühl? Vernachlässigen Sie die Mundhygiene trotzdem nicht!



Schwangerschaft empfindliche Zähne
Bei 40% waren die Zähnen während der Schwangerschaft empfindlicher


Warum haben schwangere Frauen empfindliche Zähne?

Grundsätzlich umgibt eine dicke Schicht aus Zahnschmelz den Zahn mit seinem feinfühligen Nerv. Diese Schicht übernimmt die Funktion eines natürlichen Schutzmantels. Sie bedingt einen Freiraum zwischen den Speisen und den empfindsamen Zahnhälsen. In der neunmonatigen Dauer einer Schwangerschaft stellen sich Ihre Hormone um. Die hormonelle Veränderung kann als Konsequenz eine Wandlung des Zahnfleisches mit sich bringen. Oftmals ist bei Schwangeren das Zahnfleisch weicher als gewöhnlich. Daher durchbrechen Bakterien und Keime die naturbelassene Hygienebarriere des Mundraumes und lassen sich als Belag nieder. Eine Überempfindlichkeit ist eine Folgeerscheinung des Vorgangs.



Schwangerschaft behandeln empfindliche Zähne
Nur 14% haben ihre empfindlichen Zähne während Schwangerschaft behandeln lassen


Was für ähnliche Probleme treten bei anderen Leserinnen auf?

Frauen, die über Zahnschmerzen während der Schwangerschaft klagen, haben nicht nur eine erhöhte Empfindsamkeit bei Temperaturunterschieden festgestellt. Als typische Begleiterscheinungen im Mund- und Rachenraum beschreiben Schwangere

  • ein unangenehmes Anschwellen des Zahnfleisches,

  • vermehrt auftretendes Zahnfleischbluten,

  • abrupten Karies an vorher gesunden Zähnen,

  • einen Rückgang des Zahnfleisches, sogenannte Parodontose, wodurch die Zahnhälse freiliegen und schmerzempfindlich werden.

Liegt eine eiternde Entzündung im Mundraum vor, sollten Sie in jedem Fall trotz einer vorliegenden Schwangerschaft einen Termin beim Zahnarzt vereinbaren. Bei Ängsten oder Bedenken berät Ihr Zahnarzt Sie zuverlässig über durchführbare Schmerztherapien. Grundsätzlich ist es denkbar, dass bei einer notwendigen Behandlung eine Betäubungsspritze oder andere geeignete Medikamente Anwendung finden. Ein Zahnarztbesuch in der Schwangerschaft sollte keinesfalls zu einem unüberwindbaren Schreckgespenst erwachsen.



Gelitten Schwangerschaft empfindliche Zähne
Nur 22% haben während ihrer Schwangerschaft an empfindlichen Zähnen gelitten


Lösung des Problems

Wenn Sie in der Schwangerschaft von Zahnschmerzen geplagt werden, sollten Sie besonderen Wert auf die tägliche und regelmäßige Zahnpflege legen. Hilfreiche Tipps, die Sie gegen überempfindliche Zähne anwenden können, sind:

  • Benutzen Sie für das Zähneputzen eine spezielle Zahncreme, die für sensitive Zahnhälse und schmerzendes Zahnfleisch konzipiert ist,

  • putzen Sie die Zähne ohne Ausnahme nach jeder Mahlzeit,

  • berücksichtigen Sie beim Zähneputzen, dass Sie nicht zu feste auf Zähne und Zahnfleisch drücken und sanfte Kreisbewegungen vom Zahnfleisch weg zum Zahn hin durchführen,

  • nehmen Sie zum Zähneputzen lauwarmes Wasser,

  • spülen Sie nach dem Putzen der Zähne nicht um, sondern spucken die besondere Zahncreme nur aus,

  • vermeiden Sie überzuckerte oder saure Speisen,

  • umgehen Sie starke Temperaturschwankungen beim Essen.



Stillzeit empfindliche Zähne
Nur bei 15% waren die Zähne während der Stillzeit empfindlicher


Was sagen andere Leser Thema Zahnschmerzen in der Schwangerschaft?

Um mit Zahnschmerzen in der Schwangerschaft gut fertig zu werden, haben Betroffene mit verschiedenen Methoden Erfolg gehabt:

  • Bei häufigem Erbrechen zur Härtung des Zahnschmelzes Fluoride einnehmen,

  • eine geeignete Zahncreme über einen längeren Zeitraum regelmäßig benutzen,

  • eine kleinere Zahnbürste (Kinderzahnbürste) nehmen,

  • wiederholend für Abhilfe den Zahnarzt aufsuchen,

  • Massage des Akkupressurpunktes für Zahnschmerzen,

  • Einnahme von homöopathischen Globuli.

Unsere Leser haben dazu passend folgende Artikel gelesen

Empfindliche Zähne durch Stillen

Behandlungsmethoden gegen empfindliche Zähne

Folgen von nicht behandelten empfindlichen Zähnen

Wie behandelt Zahnarzt empfindliche Zahnhälse ?




Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden


WER SCHREIBT HIER ?

Michael Mitterer

Sie finden hier viele hilfreiche Ratgeber
und Statistiken über "empfindliche Zähne".
Autor: M.Mitterer

DIE INHALTE SIND

herstellerunabhängig
einfach verständlich
inklusive Statistiken


WAS WIR WISSEN:

75% aller Leser haben empfindliche sensible Zähne

62% überwiegend empfindliche Zähne durch Kaltes

25% überwiegend durch Süsses

65% verwenden die konventionelle Zahnbürste

28% verwenden eine elektrische Zahnbürste