Empfindliche Zähne

Was sind die Symptome von empfindlichen Zähnen?

Empfindliche Zähne sind gar nicht so selten und treten bei vielen auf. Leiden Sie im Alltag auch unter dem Verzehr von heißen und kalten Speisen und können Süßes und Saures nur schlecht verzehren? Während die Gründe für empfindliche Zähne vielfältig sind, äußern sich die Symptome auf unterschiedlicher Art und Weise.



Freiliegende Zahnhälse
Mehr als 66% leiden unter freiliegenden Zahnhälsen


So machen sich empfindliche Zähne bemerkbar

Die Symptome von empfindlichen Zähnen drücken sich in ziehenden Schmerzen im Kiefer aus. Außerdem sind folgende Symptome typisch:

  • Stechender, tiefgreifender Schmerz beim Essen von süßen und sauren Speisen, kalten oder heißen Lebensmitteln.
  • Blitzartiger Schmerz, wenn empfindliche Zähne mit den schlecht verträglichen Lebensmitteln zusammentreffen.
  • Dumpfe Schmerzen, wenn die Zahnbürste zu fest auf die Zahnhälse einwirkt.
  • Pochende Schmerzen, die sich im Kiefer ausbreiten und zu Kopf-, Hals- und Nackenschmerzen führen.



Zahnhälse oben unten freiliegend
Bei 41% überwiegend Zahnhals oben freiliegend. Mehrheit bei 58% unten freiliegend.


Lösung des Problems

Ziel einer jeden Therapie muss es sein, die Ursache nachhaltig zu beseitigen. In vielen Fällen reicht es, die empfindlichen Zahnhälse zu versiegeln.

  • Der Zahnarzt bringt ein dünnflüssiges Kunststoffpräparat auf, dass die Dentinkanälchen versiegelt.
  • Putzen sie ihre Zähne mit einer speziellen Zahncreme gegen empfindliche Zähne.
  • Vermeiden Sie den Verzehr von ungeeigneten Lebensmitteln (heiß, kalt, süß, sauer)
Wenn all das nichts hilft, dann handelt es sich nicht alleine um empfindliche Zahnhälse, sondern dann ist der Grund für die empfindlichen Zähne ein anderer. In diesem Fall muss der Zahnarzt der Ursache nachgehen und diese beseitigen. Eine Universallösung des Problems gibt es nicht.



Reinigung empfindliche Zahnhälse
44% putzen ihre Zähne nun häufiger, wenn Zahnhälse empfindlich sind


Was sagen andere Leser*innen zu diesem Thema?

Andere Leser*innen berichten, dass sie besonders bei zuckerhaltigen Flüssigkeiten unter den Symptomen leiden. „Cola geht gar nicht, wenn ich die trinke, habe ich sofort starke, stechende Schmerzen.“ Und ein User erklärt, dass ihm wegen seiner empfindlichen Zähne sogar übel wird: „Manchmal bekomme ich einen plötzlichen Schmerzschub, der minutenlang anhält, da wird mir richtig schlecht.“

Unsere Leser haben dazu passend folgende Artikel gelesen

Was sind die besten Mittel gegen empfindliche Zähne ?

Empfindliche Zähne vorbeugen

Muss man zwingend empfindliche Zähne behandeln lassen ?

Was kostet Therapie gegen empfindliche Zähne ?




Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden




WER SCHREIBT HIER ?

Michael Mitterer

Sie finden hier viele hilfreiche Ratgeber
und Statistiken über "empfindliche Zähne".
Autor: M.Mitterer

DIE INHALTE SIND

herstellerunabhängig
einfach verständlich
inklusive Statistiken

KATEGORIEN:

  BESTEN MITTEL GEGEN EMPFINDLICHKEIT

  RATGEBER UND HILFREICHES

  WÄRME- UND KÄLTEEMPFINDLICHKEIT

  EMPFINDLICH BEIM ESSEN

  EMPFINDLICH BEIM TRINKEN

  EMPFINDLICH NACH ZAHNERSATZ

  PROBLEME MIT ZAHNFLEISCH

  PROBLEME MIT ZAHNHÄLSEN

  PROBLEME MIT ZAHNBEHANDLUNGEN



WAS WIR WISSEN:

75% aller Leser haben empfindliche sensible Zähne

62% überwiegend empfindliche Zähne durch Kaltes

25% überwiegend durch Süsses

65% verwenden die konventionelle Zahnbürste

28% verwenden eine elektrische Zahnbürste

6% verwenden die Ultraschallzahnbürste

40% verwenden eine spezielle Zahncreme

46% verwenden eine Mundspülung

55% wechseln alle drei Monate ihre Zahnbürste

26% lassen ihre empfindlichen Zähne beim Zahnarzt behandeln