Empfindliche Zähne

Verschwindet irgendwann die Empfindlichkeit bei Zähnen?

Viele Menschen haben immer wieder mit empfindlichen Zähnen zu kämpfen. Luftzüge im Mundraum machen ihnen zu schaffen, Temperaturwechsel schmerzen, das Zähneputzen wird zur täglichen Tortur. Fragen Sie sich, ob sich die Empfindlichkeit Ihrer Zähne wieder von alleine legt? Sie leiden zurzeit unter besonders sensiblen Zähnen und wundern sich, wie Sie den Heilungsprozess unterstützen können? Meist legt sich die Empfindlichkeit von selbst, Sie können allerdings selbst aktiv mitwirken.



Bestimmte Tageszeiten empfindliche Zähne
59% haben überwiegend am Abend empfindliche Zähne. Morgens 25% und am Mittag ca. 15%


Warum reagieren Zähne empfindlich?

Die Zähne und das Zahnfleisch um sie herum können aus unterschiedlichen Gründen empfindlich auf externe Einflüsse reagieren. Zum Beispiel stellen sich während der Schwangerschaft und Stillzeit die Hormone der Frau um und das Zahnfleisch verändert sich. Nach der Geburt sieht die Situation wieder ganz anders aus. In manchen Fällen liegt die Empfindlichkeit hingegen an zu viel säure- oder zuckerhaltigen Lebensmitteln und Getränken. Mit der richtigen Zahnpflege legt sich dieses Gefühl meist rasch wieder. Entsprechende Mittel, wie spezielle Zahncremes, wirken im Heilungsprozess unterstützend. In manchen Fällen ist jedoch der Weg zum Zahnarzt unumgänglich, zum Beispiel, wenn sich das Zahnfleisch entzündet hat oder die Zähne von Karies befallen sind.

Was für ähnliche Probleme treten bei anderen Lesern*innen auf?

Empfindlichkeit der Zähne kann so viele Ursachen haben, so dass die Dauer der Sensibilität von Fall zu Fall unterschiedlich ausfällt. Hilfreich ist es in jedem Fall, einen Zahnarzt zu kontaktieren. Es ist denkbar, dass der betroffene Zahn von Karies befallen ist. Das schmerzt eventuell einige Tage lang, doch legt sich anschließend wieder. Der Betroffene geht davon aus, dass mit seinen Zähnen wieder alles in Ordnung ist, und schafft es daher nicht rechtzeitig, die Zähne behandeln zu lassen. Im besten Fall stellt der Zahnarzt fest, dass sich die Empfindlichkeit bereits wieder gelegt hat und die Zähne kerngesund sind. Vielleicht hat es sich dann bei den sensiblen Reaktionen des Gebisses um eine Stressreaktion gehandelt, oder die Nerven waren aufgrund einer Erkältung gereizt.

Lösung des Problems

Wer unter Zahnproblemen leidet, sollte sich intensiv um seine Zähne kümmern. Die regelmäßige und richtige Mundhygiene ist umso wichtiger. Tipps zur richtigen Pflege umfassen:

  • Spezielle Zahncremes sind besonders sanft zu Zahnschmelz und Zahnfleisch.
  • Nach jeder Nahrungsaufnahme sollten Sie sich die Zähne putzen.
  • Warten Sie mit dem Putzen etwa eine halbe Stunde nach dem Essen, damit der Zahnschmelz geschont wird.
  • Vermeiden Sie saure Speisen, wie zum Beispiel Äpfel.
  • Zuckerhaltige Nahrungsmittel sollten in Maßen genossen werden.
  • Lassen Sie bei Ihrem Zahnarzt eine professionelle Zahnreinigung durchführen. Er kann hartnäckige Speisereste und Belag auf den Zähnen entfernen und erreicht die Zwischenräume.



Zahnhalsbehandlung erfolgreich
Nur bei 28% war die Zahnhalsbehandlung bei ihrem Zahnarzt erfolgreich


Was sagen andere Leser über das Thema ?

Über ein Verschwinden der Empfindlichkeit bei Zähnen berichten Betroffene völlig unterschiedlich. Wer sensibel auf Wetterumschwünge oder Stress reagiert, kann dies unter Umständen an den Zähnen spüren. Dann verschwinden die Zahnschmerzen wieder von selbst, wenn sich die Anspannung legt. In anderen Fällen muss Karies oder ein Zahnfleischrückgang vom Zahnarzt behandelt werden. Grundsätzlich empfiehlt es sich daher in jedem Fall, bei Schmerzen einen Zahnarzt aufzusuchen. Er kann Tipps geben, wie sich die Empfindlichkeit in Zukunft verringern lässt.



Übersicht häufigste Zahnschmerzen - Fragen und Antworten

Sie finden hier eine Übersicht der häufigsten Zahnschmerzen in der Zahnmedizin. Wählen Sie unten ein Thema und erhalten alle Antworten über diese Thematik:

   
   
   
   
   


-Anzeige-


Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden


KATEGORIE AUSWÄHLEN

BESTEN MITTEL GEGEN EMPFINDLICHKEITBESTEN MITTEL GEGEN EMPFINDLICHKEIT

WÄRME- UND KÄLTEEMPFINDLICHKEITWÄRME- UND KÄLTEEMPFINDLICHKEIT

EMPFINDLICH BEIM ESSENEMPFINDLICH BEIM ESSEN

EMPFINDLICH BEIM TRINKENEMPFINDLICH BEIM TRINKEN

PROBLEME MIT ZAHNFLEISCHPROBLEME MIT ZAHNFLEISCH

PROBLEME MIT ZAHNHÄLSENPROBLEME MIT ZAHNHÄLSEN


WER SCHREIBT HIER ?

Michael Mitterer

Sie finden hier viele hilfreiche Ratgeber
und Statistiken über empfindliche Zähne.
Autor: M.Mitterer

DIE INHALTE SIND

herstellerunabhängig
einfach verständlich
inklusive Statistiken


WAS WIR WISSEN:

75% aller Leser haben empfindliche sensible Zähne

62% überwiegend empfindliche Zähne durch Kaltes

25% überwiegend durch Süsses

65% verwenden die konventionelle Zahnbürste

28% verwenden eine elektrische Zahnbürste