Empfindliche Zähne

Sind Vorderzähne oder Backenzähne empfindlicher?

Schmerzende Vorderzähne, wie meist Zahnschmerzen insgesamt, sind die schlimmsten Schmerzen überhaupt. Das ist die Meinung vieler Menschen. Da die Schneidezähne im menschlichen Gebiss eine wichtige Funktion haben, sollten Sie direkt zum Zahnarzt gehen, wenn die Beschwerden nicht innerhalb von ein oder zwei Tagen wieder zurückgehen. Es steckt zwar nicht immer eine Zahnerkrankung dahinter, dennoch sollten Sie das abklären lassen. Denn Schmerzen an den Frontzähnen führen sehr schnell zu Problemen bei der Nahrungsaufnahme und auch beim Sprechen. Die Backenzähne können ebenfalls erhebliche Probleme verursachen. Tut allerdings ein Backenzahn auf einer Seite weh, können Sie immer noch auf der anderen Seite kauen. Das sprechen ist weiterhin möglich.



Frontzahn Backenzahn empfindliche Zähne
Bei 52% sind eher die Frontzähne empfindlich. Bei 41% die Backenzähne


Wie kommt es zu empfindlichen Vorder- oder Backenzähnen?

Lebensmitteln, die als Zusatzstoff Zitronensäure enthalten, können den Zahnschmelz schädigen. Die Säure führt zu Erosionen und einem langsam fortschreitenden Verlust des Zahnschmelzes. Die Gefahr ist besonders große, wenn Sie diese Lebensmittel, wie Wein, Softdrinks, Früchtetee oder Zitrusfrüchte, in großen Mengen oder ständig konsumieren. Bei ständigem Verzehr irgendwelcher Nahrungsmittel hat der Speichel im Mund keine Chance, die Säure zu neutralisieren. Süßigkeiten in großen Mengen oder essighaltige Sauerkonserven oder Salatsaucen zählen ebenfalls zu den schädigenden Lebensmitteln. Wenn Sie dazu tendieren, vorzugsweise auf einer Seite zu kauen, wird der Zahnschmelz dort eher angegriffen als auf der Seite, bei der Sie weniger oft oder weniger stark kauen. Sie haben es somit ein Stück weit in der Hand, die Empfindlichkeit zu beeinflussen. Am besten ist, wenn der Kauvorgang möglichst gleichmäßig auf das Gebiss verteilt wird. Backenzähne sind dann eher angegriffen, wenn die Zahnzwischenräume nicht regelmäßig gereinigt werden. Fleisch und andere Lebensmittel bleiben über Tage dort sitzen und die frei werdenden Säuren greifen die Backenzähne massiv an. Falsches Zähneputzen kann ebenfalls zu empfindlichen Zähnen führen. Zu häufiges Zähneputzen zerstört den Zahnschmelz. Schlampiges Putzen entfernt nicht überall den Zahnbelag, Bakterien haben die Möglichkeit, sich auszubreiten und Entzündungen auszulösen.

Lösung des Problems

Wer empfindliche Zähne hat, sollte eine remineralisierende Mundspülung verwenden. Das regelmäßige reinigen mit Zahnseide oder Interdentalbürstchen unmittelbar nach dem Essen entfernt die groben Speisereste zwischen den Backenzähnen und den Schneidezähnen. Den Mund mit Wasser auszuspülen ist ebenfalls hilfreich und entfernt einen Teil der Rückstände von den Zähnen. Das ist besonders effektiv an den vorderen Zähnen. Hierzu sollten Betroffene klares Wasser für mindestens 30 Sekunden zwischen den Zähnen hin und her ziehen, bei Bedarf ausspucken und wiederholen. Grundsätzlich gilt: Wichtig ist die richtige Mundhygiene (Welche Mundpflegeprodukte sind bei empfindlichen Zähnen zu empfehlen ?). Das bedeutet zweimal täglich die Zähne putzen. Verwenden Sie eine Zahncreme, die den Zahnschmelz nicht angreift, die also beispielsweise keine Bleichmittel enthält. Wählen Sie eine weiche bis mittelharte Zahnbürste, damit können Sie das Zahnfleisch nicht so leicht verletzen. Das Zähneputzen unmittelbar nach dem Genuss von säurehaltigen Lebensmitteln oder Getränken sollten Sie unterlassen. Die Säure weicht den Zahnschmelz an, Sie könnten ihn beim Putzen beschädigen.

Was sagen andere Leser*innen zu diesem Thema?

Andere Leser*innen erzählen davon, dass ihre Vorderzähne besonders empfindlich sind. Sie bringen das mit dem Konsum von zuckerhaltigen Softgetränken in Verbindung. Eine Leser*in schreibt: „Ich hatte Bulimie und habe jede Menge heruntergeschlungen ohne richtig zu kauen und dann erbrochen.“ Die zuckerhaltigen Lebensmittel und die Magensäure sorgten dafür, dass die Zähne im Frontbereich stark in Mitleidenschaft gezogen wurden.



Übersicht häufigste Zahnschmerzen - Fragen und Antworten

Sie finden hier eine Übersicht der häufigsten Zahnschmerzen in der Zahnmedizin. Wählen Sie unten ein Thema und erhalten alle Antworten über diese Thematik:

   
   
   
   
   


-Anzeige-


Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden


KATEGORIE AUSWÄHLEN

BESTEN MITTEL GEGEN EMPFINDLICHKEITBESTEN MITTEL GEGEN EMPFINDLICHKEIT

WÄRME- UND KÄLTEEMPFINDLICHKEITWÄRME- UND KÄLTEEMPFINDLICHKEIT

EMPFINDLICH BEIM ESSENEMPFINDLICH BEIM ESSEN

EMPFINDLICH BEIM TRINKENEMPFINDLICH BEIM TRINKEN

PROBLEME MIT ZAHNFLEISCHPROBLEME MIT ZAHNFLEISCH

PROBLEME MIT ZAHNHÄLSENPROBLEME MIT ZAHNHÄLSEN


WER SCHREIBT HIER ?

Michael Mitterer

Sie finden hier viele hilfreiche Ratgeber
und Statistiken über empfindliche Zähne.
Autor: M.Mitterer

DIE INHALTE SIND

herstellerunabhängig
einfach verständlich
inklusive Statistiken


WAS WIR WISSEN:

75% aller Leser haben empfindliche sensible Zähne

62% überwiegend empfindliche Zähne durch Kaltes

25% überwiegend durch Süsses

65% verwenden die konventionelle Zahnbürste

28% verwenden eine elektrische Zahnbürste