Empfindliche Zähne

- Anzeige -

Hilft eine Zahnversiegelung bei freiliegenden Zahnhälsen?

Überempfindliche Zahnhälse und Zähne sind weit verbreitet. Bei freiliegenden Zahnhälsen ist das Dentin, also das poröse Material im Inneren des Zahns, äußeren Reizen schutzlos ausgeliefert. Reize könne so direkt zum Zahnnerv gelangen und dort heftige Schmerzen auslösen. Dabei können Heißes und Kaltes ebenso wie Süßes und Saures die Schmerzauslöser sein. Wenn Ihr Zahnarzt Karies, undichte Zahnfüllungen oder Kronen ausschließen kann, sind die freiliegenden Zahnhälse für die Schmerzen verantwortlich. Dort, wo das Zahnfleisch das Dentin nicht mehr bedeckt, sollten Sie eine Schutzschicht auftragen lassen. Eine Zahnversiegelung hilft bei freiliegenden Zahnhälsen sofort gegen Schmerzen und Überempfindlichkeit.



Zahnhalsversiegelung geholfen empfindliche Zähne
Bei 30% hat eine Zahnhalsversiegelung gegen ihre empfindlichen Zähne geholfen


Wie kommt es zu freiliegenden Zahnhälsen?

Länger andauernde Zahnfleischentzündungen können die Ursache für freiliegende Zahnhälse sein. Denn bei einer länger andauernden Zahnfleischentzündung beginnt das Zahnfleisch, sich zurückzubilden, es degeneriert. Dadurch ist der Zahn zwischen Zahnschmelz und Zahnfleischrand nicht mehr geschützt, der Zahnhals liegt frei und ist ungeschützt. Dort können sich Bakterien ansiedeln und über die feinen Dentinkanälchen bis in die Pulpa vordringen und Entzündungen auslösen. Außerdem können Reize von außen, wie kalter Wind, Eis, heißer Kaffer, aber auch die saure Gurke oder die Gummibärchen, direkt auf den Zahnnerv einwirken und heftige Schmerzen auslösen. Eine weitere Ursache für zurückweichendes Zahnfleisch kann auch eine zu harte Zahnbürste oder die falsche Putztechnik sein. Ebenso kann nächtliches Zähneknirschen freiliegende Zahnhälse begünstigen.

Lösung des Problems

Neben der Möglichkeit, einfach einen Lack aufzutragen oder ein dünne Kunststoffbeschichtung, die landläufig als Zahnversiegelung bezeichnet wird, hat Ihr Zahnarzt auch die Möglichkeit, die Zähne mit einer Laserbehandlung zu versiegeln. Dabei handelt es sich um eine schonende Sensibilisierung mit dem Diodenlaser. Diese Behandlung dauert nur wenige Sekunden. Dabei weicht der Laser das Dentingewebe kurzzeitig auf, wodurch die umliegenden Kanälchen, die offen sind, sich verschließen. Der Laser macht auf diese Weise die Zahnhälse unempfindlich gegenüber äußeren Reizen.

Eine Versiegelung der Zahnhälse nehmen Zahnärzte in der Regel im Zuge einer professionellen Zahnreinigung vor. Sie tragen den Lack auf die sauberen Zähne auf und dichten damit die empfindlichen Dentinkanälchen ab. Bei Bedarf können Sie auch einen gesonderten Termin machen, bei dem Sie nur die Versiegelung vornehmen lassen. Das geht schnell und hält in Abhängigkeit von Ihren Ess- und Trinkgewohnheiten, zwischen 3 und 6 Monate.

Was sagen andere Leser*innen zu diesem Thema?

Andere Leser*innen empfehlen

  • die Verwendung extrem fluoridhalter Zahncreme,
  • darüber hinaus die Remineralisierung mit einem hochdosierten Mineraliengel einmal pro Woche. Das härtet den Zahnschmelz.
  • Die dazugehörige Mundspülung sollten Sie auch verwenden, denn sie wirkt genau gegen die Symptome von freiliegenden Zahnhälsen.

„Beim Putzen ist es super wichtig, vom Zahnfleisch aus in Richtung Zähne zu putzen“. Damit können Sie vermeiden, dass das Zahnfleisch noch weiter zurückgeht. Trotz schon seit Jahren freiliegender Zahnhälse und zu Beginn extremer Empfindlichkeit „merke ich nun kaum noch Empfindlichkeiten“.

      

Übersicht häufigste Zahnschmerzen - Fragen und Antworten

Sie finden hier eine Übersicht der häufigsten Zahnschmerzen in der Zahnmedizin. Wählen Sie unten ein Thema und erhalten alle Antworten über diese Thematik:

   
   
   
   
   

Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden


KATEGORIE AUSWÄHLEN

BESTEN MITTEL GEGEN EMPFINDLICHKEITBESTEN MITTEL GEGEN EMPFINDLICHKEIT

WÄRME- UND KÄLTEEMPFINDLICHKEITWÄRME- UND KÄLTEEMPFINDLICHKEIT

EMPFINDLICH BEIM ESSENEMPFINDLICH BEIM ESSEN

EMPFINDLICH BEIM TRINKENEMPFINDLICH BEIM TRINKEN

PROBLEME MIT ZAHNFLEISCHPROBLEME MIT ZAHNFLEISCH

PROBLEME MIT ZAHNHÄLSENPROBLEME MIT ZAHNHÄLSEN


WER SCHREIBT HIER ?

Michael Mitterer

Sie finden hier viele hilfreiche Ratgeber
und Statistiken über empfindliche Zähne.
Autor: M.Mitterer

DIE INHALTE SIND

herstellerunabhängig
einfach verständlich
inklusive Statistiken


WAS WIR WISSEN:

75% aller Leser haben empfindliche sensible Zähne

62% überwiegend empfindliche Zähne durch Kaltes

25% überwiegend durch Süsses

65% verwenden die konventionelle Zahnbürste

28% verwenden eine elektrische Zahnbürste