Empfindliche Zähne

Zendium Zahncreme gegen empfindliche Zähne

Die Zahncreme Zendium hat ihre Basis im Mechanismus der natürlichen Abwehrkräfte des Mundes. Zendium orientiert sich daran, dass eine intakte Mundflora sämtliche schädliche Keime und Bakterien auf natürlichem Weg abtötet. Darauf stützt sich der Hersteller und hat dafür gesorgt, dass Zendium mikrobakterielle Wirkmechanismen anstößt. Im Prinzip geht es darum, dass Enzyme und Proteine in der Spucke als natürliches Abwehrsystem im Mund arbeiten. Die Spucke ist es, die Zähne und Zahnfleisch in erster Linie mit einem (im Idealfall) schützenden Film umgibt. Vor diesem Hintergrund entstand Zendium. Das Produkt kommt aus dem skandinavischen Raum.

Körpereigene Enzyme und Proteine in Zendium

Wer die Zähne mit Zendium putzt, unterstützt die Abwehrkräfte im Mund und stärkt die Mundflora. Damit nimmt die Zahncreme schädlichen Bakterien die Grundlage. In dieser Zahncreme sind keine antibakteriellen Wirkstoffe zu finden, wie in anderen Zahncremes. Der Hersteller nennt das die Bio-Science-Formel.

  • Die Zahncreme bringt die Mundflora wieder ins Gleichgewicht und stellt das natürliche, antibakterielle Klima wieder her. Dadurch sind Zähne und Zahnfleisch geschützt.
  • Enzyme in der Zahncreme arbeiten gegen schädliche Bakterien.
  • Fluorid stärkt den Zahnschmelz und sorgt dafür, dass die Zähne vor Karies geschützt werden.

Mild und aromatisch: Zendium Zahncreme

Zendium setzt durchweg auf sanfte Inhaltsstoffe. Das äußert sich in einer der milden Schaumbildung. Die Aromatisierung ist ebenfalls zurückhaltend, so dass Sie nach dem Zähneputzen sofort ohne Geschmacksbeeinträchtigung essen können. Im Gegensatz zu anderen Zahncremes, die einen scharfen Geschmack haben, werden das sensible Mundgewebe und die Schleimhäute nicht gereizt. Menschen mit besonders empfindlichen Mundhöhlen können diese Zahncreme auch benutzen. Somit weitet sich die Anwendergruppe zum Beispiel auf Gebissträger und Patienten aus, die beispielsweise durch eine Chemotherapie unter gereizten Schleimhäuten leiden.

Das Zendium-Sortiment

Der Hersteller hat die folgenden Zahncremes im Programm:

  • Complete Protection
  • Sensitiv
  • Sanftes Weiß
  • Kids

Zendium Protection

Diese Zahncreme ist die Standard Zahncreme. Sie stellt mit Enzymen und Proteinen die natürliche Mundflora wieder her und beseitigt die Ursachen von Karies und gereiztem Zahnfleisch. Aktiv arbeitet sie nicht gegen Schmerzempfindlichkeit. Das macht aber Zendium Sensitiv.

Zendium Sensitiv

Sie ist speziell für schmerzempfindliche Zähne entwickelt worden. Zusätzlich zu den Enzymen und Proteinen hat der Hersteller Natriumfluorid (1.450 ppm) in der Zahncreme verarbeitet. Der Wirkstoff dringt durch die Dentinkanälchen ein und umhüllt die sensiblen Nerven mit einem Schutzschild. Das mildert die typischen Probleme von schmerzempfindlichen Zähnen.

Zendium Sanftes Weiß

Mithilfe dieser Zahncreme sollen die Zähne Schritt für Schritt schonend aufgehellt werden. Enzyme und Proteine sind wesentliche Inhaltsstoffe. Hinzu kommen schonende Putzkörper, die das natürliche Weiß der Zähne wieder hervorbringen.

Zendium Kids

Extra für Kinder ist diese Zahncreme konzipiert. Sie ist zusätzlich mit Natriumfluorid (500 ppm) angereichert, was dem Zahnschmerz stärkt. Wie üblich sind Enzyme und Proteine die Basis der Creme. Der Schaum bildet sich sanft und der Geschmack ist fruchtig-mild.

Das sagen andere Leser*innen zu Zendium

Andere Leserinnen benutzen Zendium, um ihre Zähne trotz Aften zu reinigen. Sie haben die Erfahrung gemacht, dass die milde Formel die ohnehin empfindlichen Mundschleimhäute nicht reizt. Als schmerzlindernd beschreiben einige User die Wirkung von Zendium Sensitiv: „Doch, das funktioniert gut, ist ja logisch mit dem hohen Anteil Fluorid.“
Fazit: Zendium Sensitiv ist für schmerzempfindliche Zähne geeignet. Zendium spricht sicher auch all diejenigen an, die auf zu viele chemische Zusatzstoffe verzichten wollen und auf die natürliche Kraft von Enzymen und Proteinen setzen.

Unsere Leser haben dazu passend folgende Artikel gelesen

Hilft eine Zahnversiegelung bei freiliegenden Zahnälsen ?

Helfen Mundspülungen bei empfindlichen Zähnen ?

Muss man zwingend empfindliche Zähne behandeln lassen ?

Behandlungsmethoden gegen empfindliche Zähne

      

Übersicht häufigste Zahnschmerzen - Fragen und Antworten

Sie finden hier eine Übersicht der häufigsten Zahnschmerzen in der Zahnmedizin. Wählen Sie unten ein Thema und erhalten alle Antworten über diese Thematik:

   
   
   
   
   


-Anzeige-


Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden


KATEGORIE AUSWÄHLEN

BESTEN MITTEL GEGEN EMPFINDLICHKEITBESTEN MITTEL GEGEN EMPFINDLICHKEIT

WÄRME- UND KÄLTEEMPFINDLICHKEITWÄRME- UND KÄLTEEMPFINDLICHKEIT

EMPFINDLICH BEIM ESSENEMPFINDLICH BEIM ESSEN

EMPFINDLICH BEIM TRINKENEMPFINDLICH BEIM TRINKEN

PROBLEME MIT ZAHNFLEISCHPROBLEME MIT ZAHNFLEISCH

PROBLEME MIT ZAHNHÄLSENPROBLEME MIT ZAHNHÄLSEN


WER SCHREIBT HIER ?

Michael Mitterer

Sie finden hier viele hilfreiche Ratgeber
und Statistiken über empfindliche Zähne.
Autor: M.Mitterer

DIE INHALTE SIND

herstellerunabhängig
einfach verständlich
inklusive Statistiken


WAS WIR WISSEN:

75% aller Leser haben empfindliche sensible Zähne

62% überwiegend empfindliche Zähne durch Kaltes

25% überwiegend durch Süsses

65% verwenden die konventionelle Zahnbürste

28% verwenden eine elektrische Zahnbürste