Empfindliche Zähne


Werbung

Ambulante Weisheitszahn OP:

Die ambulante Weisheitszahn OP führt ein Mund-Kiefer-Gesichtschirurg durch. Der operative Eingriff zum Entfernen der Weisheitszähne ist in der Regel eine ambulante Operation, bei der ein Aufenthalt im Krankenhaus nicht notwendig ist. Für diesen Eingriff kommt eine örtliche Betäubung zum Einsatz, die mit einem starken Schlafmittel kombiniert ist. Der Patient erlebt die Weisheitszahn-OP nicht mit.

Operation Weisheitszähne wie schlimm
Auf WhatsApp teilen


Der Eingriff erfolgt während der Sprechstunden des ausführenden Arztes und nimmt zwischen 15 und 30 Minuten pro Weisheitszahn in Anspruch. Die Dauer richtet sich nach der Wurzelspitze, die bei jedem Menschen unterschiedlich ist. Weisheitszähne haben entweder hakenförmige oder ineinander verschlungene Wurzeln und keine davon ist leicht zu entfernen. Wie vor allen operativen Eingriffen hat der behandelnde Arzt die gesetzliche Verpflichtung, den Patienten über alle Risiken aufzuklären.

Video: Keine Angst vor der Narkose


Quelle:Youtube.com


Werbung


Nach dem Eingriff direkt nach Hause:

War die ambulante Weisheitszahn OP erfolgreich, kann der Patient sofort nach Hause gehen. Allerdings ist aufgrund der Betäubung, ein Auto zu lenken noch nicht erlaubt. Besser ist es, ein Taxi zu rufen oder sich von Freunden oder Familienmitgliedern nach Hause fahren lassen. Zum Kontrolltermin darf der Patient selbst sein Fahrzeug steuern. Grundsätzlich ist die Entfernung der Weisheitszähne schmerzlos und verläuft in der Regel ohne Komplikationen. Gegen eine ambulante OP spricht nichts, sofern sich der Patient an die Regeln hält, die ihm der Arzt mitgibt. Unangenehm sind das Geräusch des Bohrers und das Druckgefühl, verursacht durch die notwendigen Zangen und Hebel. Der Operationsbereich im Mundraum ist betäubt nur die Geräusche sind vorhanden.



Wie schlimm war Weisheitszahn OP


Der Ablauf des Eingriffs:

Die Betäubung erfolgt durch die Lokalanästhesie; das Betäubungsmittel spritzt der Arzt in das Operationsgebiet. Das Zahnfleisch über dem Weisheitszahn klappt der Arzt zurück und legt mit dem Knochenbohrer den Weisheitszahn frei. Der Arzt entfernt den ganzen Zahn in einem Stück oder aber den Zahn in Stücken. Nach dem Säubern der Wunde glättet der Arzt den Knochen und fixiert mit Nähten das Zahnfleisch über der Wunde. Ist der Weisheitszahn bereits durchgebrochen und der Wurzelverlauf zeigt sich günstig, kann der Arzt den Zahn mithilfe von Zahnhebeln und Spezialzangen ziehen. Das Aufklappen des Zahnfleisches entfällt in einem solchen Fall. Es ist ein kleiner Eingriff, den Ärzte in der Regel ambulant in der Praxis durchführen. Ist es der Wunsch des Patienten alle Weisheitszähne zu entfernen, bietet sich eine Vollnarkose an. Auch in diesem Fall kann der Arzt den Eingriff in seiner Praxis durchführen.





Weiterführende Infos zum Thema:

OP unter Vollnarkose

Vollnarkose wann zahlt Krankenkasse ?

Wie lange hält eine örtliche Betäubung

Anästhesie bei Weisheitszahn OP

Methoden für Weisheitszähne ziehen

Unterschied örtliche und lokale Betäubung



Werbung


Alles Thdemen über Weisheitszähne finden Sie hier

Kategorie WeisheitszähneWEISHEITSZÄHNE





Übersicht häufigste Zahnschmerzen - Fragen und Antworten

Sie finden hier eine Übersicht der häufigsten Zahnschmerzen in der Zahnmedizin. Wählen Sie unten ein Thema und erhalten alle Antworten über diese Thematik:



Kennst Du jemanden, für den dieser Beitrag interessant sein könnte? Dann teile ihn doch bitte !



Mit WhatsApp senden

KATEGORIE AUSWÄHLEN


WER SCHREIBT HIER?

Michael Mitterer

Michael Mitterer
Sie finden hier viele hilfreiche Ratgeber
und Statistiken über empfindliche Zähne.

DIE INHALTE SIND

herstellerunabhängig
einfach verständlich
inklusive Statistiken


WAS WIR WISSEN:

75% aller Leser haben empfindliche sensible Zähne

62% überwiegend empfindliche Zähne durch Kaltes

25% überwiegend durch Süsses

65% verwenden die konventionelle Zahnbürste

28% verwenden eine elektrische Zahnbürste



HINWEISE

1. Die mit einem * (Anzeige/Werbung) oder auf Amazon verweisende Links sind Partner-/Anzeigenlinks. Es handelt sich um Affiliate-Links (Partnerlinks) und Google Adsense Werbung (Anzeigenlinks) mit denen wir eine Provision erzielen können. Über diese Einnahmen finanzieren wir die Betriebskosten dieser Webseite.

2. Die Inhalte auf unserer Webseite ersetzen keine Beratung durch einen Arzt. Suchen Sie bei Problemen immer einen Fachmann auf.