Empfindliche Zähne


Werbung

Beste Methode zur Entfernung von Weisheitszähnen:


Das Wichtigste in Kürze:

» Die Weisheitszahnentfernung gehört zu den ambulant durchgeführten Routineeingriffen.

» 17 Prozent der Leser*innen empfanden ihre Weisheitszahnoperation als schmerzhaft.

» Löst der Weisheitszahn eine Zahnfleischentzündung aus, dämmt der Zahnarzt diese vor der Operation medikamentös ein.

» 34 Prozent der Leser*innen stellten sich das Ziehen ihrer Weisheitszähne schlimmer vor.

» Abhängig von der Lage der Achter, entfernt diese ein Zahnarzt oder verweist den Patienten zu einem Kieferchirurgen.

» Empfehlung: Vor dem Entfernen der Weisheitszähne informieren sich die Betroffenen bei ihrem Zahnarzt über den Behandlungsablauf. Angstpatienten raten die Mediziner zum Dämmerschlaf als Betäubungsmethode.



Eines gleich vorweg: Die EINE Methode zum Entfernen von Weisheitszähnen gibt es nicht. Da jeder Fall anders liegt und auch kein Weisheitszahn dem anderen gleicht, gibt es nicht nur eine Möglichkeit, Weisheitszähne zu ziehen. Heute gehören jedoch die Weisheitszahn Operationen bereits zu den Routineeingriffen, die ambulant durchgeführt werden. Nur bei schwierigen Fällen wird der Patient in eine Zahnklinik überwiesen. Ansonsten ist es für viele Zahnärzte längst Alltag, einen Weisheitszahn zu ziehen.

Video: Weisheits Zahnentfernung


Quelle:Youtube.com


Werbung




Operation Weisheitszähne wie schlimm
Auf WhatsApp teilen


Weisheitszähne entfernen:

Wenn der oder die Weisheitszähne keine Probleme verursachen, müssen sie auch nicht unbedingt entfernt werden. Stören sie aber beim Zubeißen oder auch beim Kauen, sollte über eine Entfernung nachgedacht werden. Das gilt auch bei Schmerzen durch die Weisheitszähne und bei Entzündungen des Zahnfleischs. Bevor der Zahn jedoch gezogen werden kann, muss erst die Entzündung eingedämmt werden. Andere Gründe für das Entfernen von Weisheitszähne ist Karies, die sich im Zahn eingenistet hat oder auch eine Erkrankung der Nachbarzähne, die es erforderlich macht, auch die Weisheitszähne zu entfernen.



Wie schlimm war Weisheitszahn OP


Methoden zur Weisheitszahn Entfernung:

Handelt es sich um einen unkomplizierten Fall, kann der Zahnarzt den Zahn mit Hilfe einer lokalen Betäubung ziehen. Gibt es jedoch bereits Komplikationen oder sind welche zu befürchten, wird ein Kieferchirurg diese Arbeit übernehmen. Manchmal muss der Patient sogar an eine Zahnklinik überwiesen werden. Die Art der Betäubung richtet sich nach dem Schwierigkeitsgrad und dem Allgemeinzustand des Patienten. Deshalb sollte jeder seinen Arzt über eingenommene Medikamente oder andere Risiken vor der OP aufklären. Meist reicht eine lokale Betäubung zum Entfernen der Weisheitszähne aus, manchmal kann jedoch auch eine Vollnarkose angezeigt sein. Das ist besonders dann der Fall, wenn alle vier Weisheitszähne in einer Sitzung gezogen werden oder wenn es sich um einen besonders ängstlichen Patienten handelt. Auch andere medizinische Gründe können für eine Vollnarkose sprechen. Welche Methode letztendlich gewählt wird, wird der Operateur gemeinsam mit dem Patienten entscheiden.





Weiterführende Infos zum Thema:

OP Ablauf

Gefahren und Probleme

Voruntersuchung

Ziehen lassen mit über 40 Jahren

Woran merkt man, daß Weisheitszahn kommt ?



Werbung


Alles Thdemen über Weisheitszähne finden Sie hier

Kategorie WeisheitszähneWEISHEITSZÄHNE





Übersicht häufigste Zahnschmerzen - Fragen und Antworten

Sie finden hier eine Übersicht der häufigsten Zahnschmerzen in der Zahnmedizin. Wählen Sie unten ein Thema und erhalten alle Antworten über diese Thematik:



Kennst Du jemanden, für den dieser Beitrag interessant sein könnte? Dann teile ihn doch bitte !



Mit WhatsApp senden

KATEGORIE AUSWÄHLEN


WER SCHREIBT HIER?

Michael Mitterer

Michael Mitterer
Sie finden hier viele hilfreiche Ratgeber
und Statistiken über empfindliche Zähne.

DIE INHALTE SIND

herstellerunabhängig
einfach verständlich
inklusive Statistiken


WAS WIR WISSEN:

75% aller Leser haben empfindliche sensible Zähne

62% überwiegend empfindliche Zähne durch Kaltes

25% überwiegend durch Süsses

65% verwenden die konventionelle Zahnbürste

28% verwenden eine elektrische Zahnbürste



HINWEISE

1. Die mit einem * (Anzeige/Werbung) oder auf Amazon verweisende Links sind Partner-/Anzeigenlinks. Es handelt sich um Affiliate-Links (Partnerlinks) und Google Adsense Werbung (Anzeigenlinks) mit denen wir eine Provision erzielen können. Über diese Einnahmen finanzieren wir die Betriebskosten dieser Webseite.

2. Die Inhalte auf unserer Webseite ersetzen keine Beratung durch einen Arzt. Suchen Sie bei Problemen immer einen Fachmann auf.