Empfindliche Zähne


Werbung

Dicke Backen nach Weisheitszahn OP:


Das Wichtigste in Kürze:

» 21 Prozent der Leser*innen klagten über sechs Tage über eine Schwellung der Wangen nach der Weisheitszahn-OP.

» Wie intensiv und lang anhaltend die Schmerzen und Schwellungen auftreten, unterscheidet sich anhand der Komplexität des Eingriffs.

» Bei 74 Prozent der Patienten kam es nach dem Entfernen der Weisheitszähne zu einer Schwellung.

» Treten durch die OP Hämatome auf, verfärbt sich die Haut der Wange bläulich und schwillt an.

» 61 Prozent der Patienten entschieden sich für Kühlpads zum Kühlen der Wange.

» Empfehlung: Bleiben Beschwerden nach der Weisheitszahn-OP bestehen oder kommen stärkere Schmerzen hinzu, suchen die Betroffenen ihren Zahnarzt zwecks Ursachenforschung auf.


Video: Tipps für Schwellungen durch Zahnschmerzen verursacht | with Care 4ever


Quelle:Youtube.com

Wenn die Wangen aussehen wie bei einem Hamster, ist es oft eine Zahn OP, die daran „schuld“ ist. Bei einer Weisheitszahn OP lassen sich dicke Backen nicht ausschließen, obwohl man selbst einiges dafür tun kann, damit die Schmerzen und Schwellungen nach der Weisheitszahn OP nicht allzu schlimm werden.


Werbung






Dauer geschwollene Wange nach der OP
Auf WhatsApp teilen


Verhalten nach dem Eingriff:

Wer sich einer Weisheitszahn OP unterzieht, bekommt vorher genau erklärt, wie er sich nach der OP am besten verhalten soll, damit die Schmerzen und Schwellungen nicht zu stark werden. Auch alle erforderlichen Medikamente werden vorher besprochen, zum Teil verschreibt die der Zahnarzt, zum Teil kann man sie ohne Rezept in der Apotheke besorgen. Wie stark die Schmerzen sind und wie lange sie anhalten ist von Patient zu Patient verschieden. Abhängig ist das von der Schwierigkeit und der Komplexität des Eingriffs. Im Allgemeinen klingt der Schmerz bereits nach wenigen Tagen ab und schmerzstillende Medikamente tragen ihren Teil dazu bei, dass sich die Schmerzen nach einer Weisheitszahn OP im Rahmen halten.

Dicke Backe nach der OP


Schwellungen nach Weisheitszahn OP:

Schwellungen sind eigentlich völlig normal nach dem Eingriff. Bei manchen sind sie mehr, bei anderen weniger ausgeprägt. Kühle Umschläge helfen die Schwellung zu reduzieren, innerhalb von ein paar Tagen nach der OP sollten die „dicken Backen“ verschwunden sein. Gelegentlich kann sich die Haut vorübergehend etwas verfärben. Das liegt daran, dass manchmal ein Hämatom auftreten kann. Auch die Mundöffnung ist in den ersten Tagen nach der OP etwas eingeschränkt, das gibt sich aber ebenfalls, wenn die Wunde heilt.

Dauer  nach der OP

War es kein besonders schwieriger Eingriff so ist davon auszugehen, dass nach zwei bis drei Tagen keine stärkeren Beschwerden mehr auftreten. Sollten die Schmerzen anhalten oder sollten andere Beschwerden hinzukommen, sollte sofort der behandelnde Zahnarzt aufgesucht werden.





Weiterführende Infos zum Thema:

Schmerzen und Schwellung warum ?

Wie lange bleiben Backen dick

Welche Schmerztabletten nach der OP

Was tun wenn Backe heiss ist

Verfärbung Haut durch Weisheitszähne



Werbung


Alles Thdemen über Weisheitszähne finden Sie hier

Kategorie WeisheitszähneWEISHEITSZÄHNE





Übersicht häufigste Zahnschmerzen - Fragen und Antworten

Sie finden hier eine Übersicht der häufigsten Zahnschmerzen in der Zahnmedizin. Wählen Sie unten ein Thema und erhalten alle Antworten über diese Thematik:



Kennst Du jemanden, für den dieser Beitrag interessant sein könnte? Dann teile ihn doch bitte !



Mit WhatsApp senden

KATEGORIE AUSWÄHLEN


WER SCHREIBT HIER?

Michael Mitterer

Michael Mitterer
Sie finden hier viele hilfreiche Ratgeber
und Statistiken über empfindliche Zähne.

DIE INHALTE SIND

herstellerunabhängig
einfach verständlich
inklusive Statistiken


WAS WIR WISSEN:

75% aller Leser haben empfindliche sensible Zähne

62% überwiegend empfindliche Zähne durch Kaltes

25% überwiegend durch Süsses

65% verwenden die konventionelle Zahnbürste

28% verwenden eine elektrische Zahnbürste



HINWEISE

1. Die mit einem * (Anzeige/Werbung) oder auf Amazon verweisende Links sind Partner-/Anzeigenlinks. Es handelt sich um Affiliate-Links (Partnerlinks) und Google Adsense Werbung (Anzeigenlinks) mit denen wir eine Provision erzielen können. Über diese Einnahmen finanzieren wir die Betriebskosten dieser Webseite.

2. Die Inhalte auf unserer Webseite ersetzen keine Beratung durch einen Arzt. Suchen Sie bei Problemen immer einen Fachmann auf.