Empfindliche Zähne


Werbung

Nachblutung nach der Weisheitszahn OP - und jetzt ?


Das Wichtigste in Kürze:

» Sieben Tage nach der Weisheitszahn-Operation erfolgt ein Kontrolltermin, bei dem der Zahnarzt die Nähte zieht.

» Über 61 Prozent der Leser*innen klagten nach der Operation über leichte Nachblutungen.

» Beim seitenweisen Entfernen der Weisheitszähne, beschränken sich Schwellungen und Schmerzen auf eine Kieferseite.

» Nachblutungen, Schwellungen und Schmerzen gehören zu den häufigen Folgen der Weisheitszahnextraktion.

» Bei 31,4 Prozent der Leser*innen klang die Blutung innerhalb weniger Stunden ab.

» Empfehlung: Um die Blutung zu stillen, spülen die Betroffenen ihren Mund kurz mit Wasser aus und beißen auf ein sauberes Leinentuch oder eine Kompresse. Zahnärzte empfehlen, den Kopf hochzulegen, um Nachblutungen zu reduzieren.



Im Allgemeinen gilt eine Weisheitszähne-OP als Routineeingriff, die in Lokalanästhesie durchgeführt wird. Um den Weisheitszahn zu entfernen, wird das den Weisheitszahn bedeckende Zahnfleisch gelöst, so dass der Kieferknochen sichtbar wird. Meist muss geringfügig etwas vom Knochen abgetragen werden, um den Zahn vollständig lösen zu können.


Werbung




Bei verlagerten Zähnen wird der Zahn normalerweise geteilt, dann kann er problemlos entfernt werden. Ist der komplette Weisheitszahn herausoperiert, wird die Wunde verschlossen. Das geschieht durch mehrere Nähte, die nach etwa sieben Tagen entfernt werden. Diesen Termin nutzt der Zahnarzt auch gleich für eine komplette Kontrolle der Wunde.

Leichtes oder starkes Bluten nach OP

Auf WhatsApp teilen


Weisheitszähne müssen nicht in einer Sitzung gezogen werden:

Hat der Zahnarzt zur Entfernung der Weisheitszähne geraten, müssen nicht unbedingt alle vier sofern vorhanden auf einmal gezogen werden. Die häufig empfohlene Vorgehensweise ist, die Weisheitszähne seitenweise zu ziehen. So sollen Schwellungen und Wundschmerz auf ein erträgliches Maß reduziert werden. Letztendlich ist es aber immer eine Einzelfallentscheidung, da es von vielen Faktoren abhängt, welche Methode geeigneter ist. Bei der seitenweisen Entfernung werden zunächst die Weisheitszähne in der einen Kieferhälfte entfernt, nach ein paar Wochen folgt dann die andere Seite. Die Beschwerden bleiben bei dieser Methode auf die eine behandelte Seite beschränkt, auch Essen und Trinken bereiten weniger Probleme.

Risiken bei der OP:

Wie jede Operation birgt auch die Weisheitszähne-OP gewisse Risiken. Dazu gehören:Wie jede Operation birgt auch die Weisheitszähne-OP gewisse Risiken. Dazu gehören:

Die beschriebenen Risiken müssen nicht, können aber gelegentlich auftreten.

Wann hat Blutung aufgehört

Auf WhatsApp teilen


Blutungen und Nachblutungen:

Blutungen sind nach einer Zahnentfernung in der Regel ungefährlich. Sie kommen in geringem Umfang immer wieder einmal vor und sind zunächst nicht beunruhigend.

Blutung im Unterkiefer stärker

Halten die Blutungen jedoch an, haben sich folgende zahnärztliche Empfehlungen als hilfreich erwiesen:

  • Mund kurz mit Wasser ausspülen
  • für etwa eine halbe Stunde auf ein sauberes, zusammengefaltetes Leinentuch beißen (auch eine Kompresse ist geeignet)
  • Kopf hoch lagern, flaches Liegen vermeiden

Wenn die Blutungen nicht aufhören, sollte unbedingt der nächste Zahnarzt oder die diensthabende Notfallambulanz aufgesucht werden.





Weiterführende Infos zum Thema:

Wie lange bleiben Backen dick ?

Blaue Flecken auf Wange nach dem Ziehen

Heiße Wange nach der OP

Nach der OP die Schwellung lindern



Werbung


Alles Thdemen über Weisheitszähne finden Sie hier

Kategorie WeisheitszähneWEISHEITSZÄHNE





Übersicht häufigste Zahnschmerzen - Fragen und Antworten

Sie finden hier eine Übersicht der häufigsten Zahnschmerzen in der Zahnmedizin. Wählen Sie unten ein Thema und erhalten alle Antworten über diese Thematik:



Kennst Du jemanden, für den dieser Beitrag interessant sein könnte? Dann teile ihn doch bitte !



Mit WhatsApp senden

KATEGORIE AUSWÄHLEN


WER SCHREIBT HIER?

Michael Mitterer

Michael Mitterer
Sie finden hier viele hilfreiche Ratgeber
und Statistiken über empfindliche Zähne.

DIE INHALTE SIND

herstellerunabhängig
einfach verständlich
inklusive Statistiken


WAS WIR WISSEN:

75% aller Leser haben empfindliche sensible Zähne

62% überwiegend empfindliche Zähne durch Kaltes

25% überwiegend durch Süsses

65% verwenden die konventionelle Zahnbürste

28% verwenden eine elektrische Zahnbürste



HINWEISE

1. Die mit einem * (Anzeige/Werbung) oder auf Amazon verweisende Links sind Partner-/Anzeigenlinks. Es handelt sich um Affiliate-Links (Partnerlinks) und Google Adsense Werbung (Anzeigenlinks) mit denen wir eine Provision erzielen können. Über diese Einnahmen finanzieren wir die Betriebskosten dieser Webseite.

2. Die Inhalte auf unserer Webseite ersetzen keine Beratung durch einen Arzt. Suchen Sie bei Problemen immer einen Fachmann auf.