Empfindliche Zähne


Werbung

Schwindel nach der Weisheitszahn OP

Das Gefühl, dass sich alles dreht, hatte sicherlich schon mal jeder. Damit einhergehend sind oftmals auch Probleme mit dem Gleichgewicht. Hierbei handelt es sich um Schwindel. Man hat dabei das Gefühl regelrecht den Boden unter den Füßen zu verlieren. Dabei beschreiben Betroffene die Beschwerden bei Schwindel recht unterschiedlich: Viele nehmen Scheinbewegungen wahr oder sie fühlen sich allgemein unsicher beim Gehen und beim Stehen und regelrecht benommen. Die meisten haben aber das Gefühl, dass sich die Welt um einen dreht und um sie herum kreist.


Werbung




Man spricht in diesem Fall auch von einem sogenannten Drehschwindel. Viele glauben auch einfach nur zu schwanken, so als ob der Fußboden unter ihren Füßen uneben wäre. In diesem Fall würde man einem Schwankschwindel sprechen. Wieder andere haben das Gefühl, als würden sie regelrecht umkippen. Dabei können die Schwindelgefühle, die auftreten, regelrecht anfallartig auftreten. Allgemein ist Schwindel ein Alarmzeichen des Gehirns und ein Hinweis darauf, dass mit dem System, welches das Gleichgewicht regelt, nicht stimmt. Dabei kann Schwindel schon von harmlosen Reizen ausgelöst werden, wie einer Karussell-Fahrt. Es gibt dabei Menschen, die früher gar keine Probleme damit hatten, nun aber darunter leiden. Allerdings kann eine Karussell-Fahrt schon mal durch die Drehbewegungen durchaus und auf verständliche Weise das Gleichgewichtssystem durchaus kurzfristig irritieren.

Symptome nach Weisheitszahn OP

Anders sieht es aus, wenn man nach einer Weisheitszahn OP einen Schwindelanfall erleidet. Hierbei handelt es sich allgemein gesehen um einen außergewöhnlichen Reiz, der aber auch auf das Gleichgewichtsorgan drücken kann. Und dieses sitzt bekanntlich im Innenohr, das durchaus durch die Betäubung bei einer Weisheitszahn OP stark beeinträchtigt worden sein kann. Begünstigt wird der Schwindel dann noch durch den meist niedrigen Blutdruck, den der Patient hat, wenn er vom Zahnarztstuhl aufsteht und noch betäubt ist von der OP. Der Schwindel kann dabei ein kurzfristiges Phänomen sein, aber auch längere Zeit vorherrschen. Dabei kann es auch durch den erkrankten und noch nicht behandelten Weisheitszahn zu einem Schwindelanfall kommen. Denn schon ein Weisheitszahn kann verschiedene Krankheitszustände verursachen, eben auch Schwindel. Dabei werden Schwindel und Gleichgewichtsprobleme auch häufig mit Problemen an der Halswirbelsäule in Zusammenhang gebracht und dies wiederum kann von Weisheitszähnen mitverursacht werden.

Ursache und Therapie bei Schwindel

Neben Kopfschmerzen gehört nun einmal auch Schwindel zu den möglichen Folgen von einer Weisheitszahn OP. Doch diese verfliegen in der Regel wieder schnell, wenn die Wunde verheilt bzw. die mögliche Entzündung abheilt. Das heißt Kopfschmerzen und Schwindel können durchaus das Zeichen für eine Entzündung im Mund sein, und zwar direkt an der Wunde, wo sich der Weisheitszahn einst befand. Der Schwindel tritt in der Regel beim Liegen auf. Grund dafür ist, dass sich das Blut in diesem Fall staut und dann den Schwindel und die Kopfschmerzen verursacht. Wenn eindeutig klar ist, dass der Schwindel von der kürzlich durchgeführten Weisheitszahn OP herrühren kann, sollten einige Maßnahmen ergriffen werden. Wirksam gegen Schwindel ist zum Beispiel, dass mit den Augen ein fester Punkt fixiert wird, den man bei einem Schwindelanfall auch anschauen sollte. Auf diese Weise sind die Augen auf einen fixen Bezugspunkt gerichtet und der Sehsinn hat auf diese Weise einen stabilen Bezugsrahmen. Gegen Schwindel selbst hilft dies zwar nur bedingt, es ist aber möglich, dass sich der Betroffene dadurch beruhigen kann. Der Schwindelanfall wird dadurch erträglicher. Ebenfalls die Psyche beruhigt wird, wenn der Betroffene nicht extrem tief versucht zu atmen. Dabei sollte das Atmen gleichzeitig auch ruhig vonstattengehen. Mit Balance-Übungen kann man es ebenfalls versuchen, wobei man hierfür einen niedrig angebrachten Balken benötigt. Auf einem Bein stehen ist dann eine sehr gute Übung und beruhigt bzw. fördert den Gleichgewichtsinn und setzt damit dort an, wo es wirklich darauf ankommt für Abhilfe zu sorgen. Speziell die verminderte Durchblutung im Innenohr oder im Gehirn kann mit der Hilfe von durchblutungsfördernden Aktivitäten und auch mit einer medikamentösen Behandlung verbessert werden. Für die Durchblutungssteigerung eigenen sich wiederum aber auch Übungen, die das Gleichgewicht stärken.

Schwindel vorbeugen ist nicht möglich

Es ist leider nicht möglich nach einer Weisheitszahn OP dem Schwindel von Beginn an vorzubeugen. Die einzigen vorbeugenden Maßnahmen sind darauf begrenzt, dass die mit Schwindel verbundenen Situationen vermieden werden. In diesem Fall gilt es vor allem nach einer derartigen Operation, das der Blutdruck hochgehalten wird. Im Bezug auf die Schmerzen bedeutet dies vor allem, dass sich der Patient nicht seinen Schmerzen einfach hingegeben sollte.







Werbung


Alles Thdemen über Weisheitszähne finden Sie hier

Kategorie WeisheitszähneWEISHEITSZÄHNE



Übersicht häufigste Zahnschmerzen - Fragen und Antworten

Sie finden hier eine Übersicht der häufigsten Zahnschmerzen in der Zahnmedizin. Wählen Sie unten ein Thema und erhalten alle Antworten über diese Thematik:



Kennst Du jemanden, für den dieser Beitrag interessant sein könnte? Dann teile ihn doch bitte !



Mit WhatsApp senden

KATEGORIE AUSWÄHLEN


WER SCHREIBT HIER?

Michael Mitterer

Michael Mitterer
Sie finden hier viele hilfreiche Ratgeber
und Statistiken über empfindliche Zähne.

DIE INHALTE SIND

herstellerunabhängig
einfach verständlich
inklusive Statistiken


WAS WIR WISSEN:

75% aller Leser haben empfindliche sensible Zähne

62% überwiegend empfindliche Zähne durch Kaltes

25% überwiegend durch Süsses

65% verwenden die konventionelle Zahnbürste

28% verwenden eine elektrische Zahnbürste



HINWEISE

1. Die mit einem * (Anzeige/Werbung) oder auf Amazon verweisende Links sind Partner-/Anzeigenlinks. Es handelt sich um Affiliate-Links (Partnerlinks) und Google Adsense Werbung (Anzeigenlinks) mit denen wir eine Provision erzielen können. Über diese Einnahmen finanzieren wir die Betriebskosten dieser Webseite.

2. Die Inhalte auf unserer Webseite ersetzen keine Beratung durch einen Arzt. Suchen Sie bei Problemen immer einen Fachmann auf.