Empfindliche Zähne


Werbung

Zahnfleischschmerzen wegen Weisheitszahn:


Das Wichtigste in Kürze:

» Die Vielzahl der Leser*innen litt drei Tage nach der Zahnextraktion an Schmerzen.

» 13 Prozent der Leser*innen erhielten nach der Weisheitszahn-Operation keine Krankschreibung.

» Weisheitszähne verursachen häufig undefinierbare Schmerzen und Zahnfleischprobleme.

» Entzündet sich der Achter, schwillt das umliegende Gewebe an und stechende Schmerzen entstehen.

» Zeigt sich das Zahnfleisch rot und geschwollen, suchen die Betroffenen den Zahnarzt zwecks Ursachenforschung auf.

» Empfehlung: Spüren die Patienten Schmerzen im Kiefer und weist das Zahnfleisch Schwellungen auf, vereinbaren sie kurzfristig einen Termin mit ihrem Zahnarzt. Ein entzündeter Weisheitszahn verursacht häufig diese Probleme.



Schmerzen wegen Weisheitszähnen sind kein seltenes Phänomen. Wer Weisheitszähne hat, kann das sicherlich bestätigen. Im Laufe der Zeit macht fast jeder Weisheitszahn einmal Probleme, vorbeugend entfernen lassen sollte man die Weisheitszähne allerdings nicht. Wenn keine Schwierigkeiten auftauchen und auch keine Schmerzen auftreten, spricht nichts dagegen, die Weisheitszähne einfach an ihrem Platz zu belassen. Anders sieht es hingegen aus, wenn es zu Komplikationen kommt.




Werbung




Wie lange Schmerzen nach Weisheitszahn OP Ergebnis
Auf WhatsApp teilen

Schmerzen durch Weisheitszähne:

Bei Zahnschmerzen sucht man zunächst erst einmal selbst die Ursache. Da wird mit der Zunge der Reihe nach jeder Zahn abgetastet, welcher denn nun der Übeltäter ist. Manchmal reicht es auch, auf den betreffenden Zahn zu drücken und wenn es schmerzt, wird dieser Zahn als Problemfall ausgemacht. Nur ist das eben nicht immer der Fall. Denn nicht immer ist es auch genau der Zahn, der die Schmerzen verursacht, manchmal ist es auch der Nachbarzahn.

Wie lange krankgeschrieben nach Weisheitszahn Op

Wenn der Kiefer schmerzt, kann durchaus ein Weisheitszahn daran Schuld sein, und sogar, wenn das Schlucken schmerzt, kann ebenfalls ein Weisheitszahn das Problem sein. Häufig sind es nämlich die undefinierbaren Schmerzen, die letztendlich durch Weisheitszähne ausgelöst werden. Auch Zahnfleischprobleme müssen diesen Zähnen häufig zugeschrieben werden.

Wenn das Zahnfleisch schmerzt:

Hat sich ein Weisheitszahn entzündet, verursacht das häufig Schmerzen. Oft ist es so, dass man es selbst merkt, wenn man mit der Zunge oder dem Finger über die Stelle an der Schleimhaut fährt, an der der Weisheitszahn wächst. Schaut man in den Spiegel, sieht man oft, dass das Zahnfleisch gerötet ist. Hier sollte man nicht lange warten, sondern einen Termin beim Zahnarzt vereinbaren, der sich die Stelle anschauen kann. Ist es der Weisheitszahn, kann es behandelt werden, ist es ein anderes Problem, kann der Zahnarzt auch dieses lokalisieren. Da sich Zahnfleischprobleme meist nicht von selbst lösen, ist es empfehlenswert, den Zahnarzt einen Blick auf die schmerzende Stelle werfen zu lassen.





Weiterführende Infos zum Thema:

Dauer Schmerzen nach OP

Kieferschmerzen nach Weisheitszahn OP

Kopfschmerzen durch OP

Schmerzen bei retinierten Weisheitszähnen

Weisheitszähne OP und Augenschmerzen



Werbung


Alles Thdemen über Weisheitszähne finden Sie hier

Kategorie WeisheitszähneWEISHEITSZÄHNE





Übersicht häufigste Zahnschmerzen - Fragen und Antworten

Sie finden hier eine Übersicht der häufigsten Zahnschmerzen in der Zahnmedizin. Wählen Sie unten ein Thema und erhalten alle Antworten über diese Thematik:



Kennst Du jemanden, für den dieser Beitrag interessant sein könnte? Dann teile ihn doch bitte !



Mit WhatsApp senden

KATEGORIE AUSWÄHLEN


WER SCHREIBT HIER?

Michael Mitterer

Michael Mitterer
Sie finden hier viele hilfreiche Ratgeber
und Statistiken über empfindliche Zähne.

DIE INHALTE SIND

herstellerunabhängig
einfach verständlich
inklusive Statistiken


WAS WIR WISSEN:

75% aller Leser haben empfindliche sensible Zähne

62% überwiegend empfindliche Zähne durch Kaltes

25% überwiegend durch Süsses

65% verwenden die konventionelle Zahnbürste

28% verwenden eine elektrische Zahnbürste



HINWEISE

1. Die mit einem * (Anzeige/Werbung) oder auf Amazon verweisende Links sind Partner-/Anzeigenlinks. Es handelt sich um Affiliate-Links (Partnerlinks) und Google Adsense Werbung (Anzeigenlinks) mit denen wir eine Provision erzielen können. Über diese Einnahmen finanzieren wir die Betriebskosten dieser Webseite.

2. Die Inhalte auf unserer Webseite ersetzen keine Beratung durch einen Arzt. Suchen Sie bei Problemen immer einen Fachmann auf.