Empfindliche Zähne

Empfindliche Zähne nach Parodontosebehandlung

Je nachdem, um welche Parodontosebehandlung es geht, können die Zähne mehr oder weniger empfindlich reagieren.

  • Es gibt eine geschlossene Parodontosebehandlung, bei der das Zahnfleisch nicht aufgeschnitten.
  • Es gibt eine offene Parodontosebehandlung, bei der das Zahnfleisch geöffnet wird. Diese heißt auch chirurgischer Parodontosebehandlung.
Bei der chirurgischen Parodontosebehandlung wird das Zahnfleisch aufgeklappt, um einen besseren Blick auf die zu behandelnde Region zu erhalten. Schmerzen nach einer Parodontosebehandlung sind ganz normal, empfindliche Zähne ebenfalls. Warum Zähne empfindlich auf eine Parodontosebehandlung reagieren und was Sie dagegen tun können, erklären wir jetzt.



Parodontosebehandlung empfindliche Zähne
25% unserer Leser sagen, dass die Zähne nach einer Parodontosebehandlung empfindlicher werden


Parodontitisbehandlung mit dem Laser (Laserbehandlung bei Zahnfleischentzündung)


Quelle:Youtube.com

Warum reagieren Zähne empfindlich nach einer Parodontosebehandlung?

Bei einer Parodontosebehandlung wird in der Regel mindestens eine Spritze gesetzt. Diese Spritze verursacht beim Einstechen Schmerzen. Der Einstich kann nach Abklingen der Betäubung dafür sorgen, dass die Zähne empfindlich reagieren.

  • Bei einer Parodontosebehandlung wird oftmals eine Wurzelglättung durchgeführt. Wird dabei der Zahnnerv gereizt, reagieren die Zähne empfindlich.
  • Ultraschall wird bei einer Behandlung in den meisten Fällen eingesetzt. In Verbindung mit Handinstrumenten, die die Zähne aus Unachtsamkeit traumatisieren können, reagieren Zähne empfindlich auf Ultraschall. Die Folge sind Zahnschmerzen nach Abklingen der Betäubung.

Was für ähnliche Probleme treten unter anderen Leser*innen auf?

Andere Leser*innen beklagen nach einer Parodontosebehandlung verstärkt die erhöhte Schmerzempfindlichkeit bei Temperaturschwankungen.

  • Ziehender Schmerz bis in die Ohren, den Hals, hinter die Augen oder in den Kopf hinein sind keine Seltenheit.
  • Außerdem gehen mit empfindlichen Zähnen nach einer Parodontosebehandlung Zahnfleischbluten und Druckschmerz einher. Der Druckschmerz äußert sich beim Kauen und beim Zusammenbeißen der Zähne.
  • Eine erhöhte Empfindlichkeit der Zahn hellte lässt sich ebenfalls feststellen.



Zahnsteinentfernung empfindliche Zähne
Mehr als 48% hatten das Gefühl von empfindlichen Zähnen nach einer Zahnsteinentfernung


Lösung des Problems

Um empfindliche Zähne nach einer Behandlung in den Griff zu bekommen, lassen sich in Eigenregie einige Maßnahmen ergreifen. Manchmal muss jedoch der Zahnarzt helfen. Folgende Dinge können Sie selber in die Wege leiten, um die Schmerzen zu mildern.

  • Nehmen Sie ein freiverkäufliches Schmerzmittel wie Paracetamol 500 mg oder Ibuprofen 400 mg ein.
  • Lassen Sie sich vom Arzt Ibuprofen 600 mg oder Novalgin-Tropfen verschreiben.
  • Benutzen Sie eine antibakterielle Mundspüllösung (Mundspülung). Diese unterstützt den Heilungsprozess, weil sie Entzündungen eindämmt und Reizungen lindert.
  • Spülen Sie mit einem Was sind die besten Hausmittel gegen empfindliche Zähne ? wie Salbeitee oder Kamillentee. Das beruhigt das Zahnfleisch.



Zahnhalsversiegelung geholfen empfindliche Zähne
Bei 30% hat eine Zahnhalsversiegelung gegen ihre empfindlichen Zähne geholfen


Was sagen andere Leser über dieses Thema mit Parodontose ?

Andere Leserinnen erwähnen, dass die Einnahme von Aspirin kontraproduktiv ist. Es ist bekannt, dass Acetylsalicylsäure (ASS = Aspirin®) blutverdünnend wirkt. In Bezug auf Wunden bedeutet das, dass die Blutung nicht gestillt wird, sondern im Gegenteil schlechter heilt. Andere Betroffene berichten davon, dass die Parodontosebehandlung deshalb so unangenehm ist, weil mehrere Zähne zugleich behandelt und mehrere Nerven gereizt werden. Das Setzen von mehreren Spritzen, weil die Betäubung nicht reicht, empfinden ebenfalls eine Reihe von Leser*innen als äußerst unangenehm. Eine Reihe von Patienten nehmen nach der Parodontosebehandlung über einen längeren Zeitraum starke Schmerzmittel ein. Überempfindliche Zähne reagieren stärker, als Zähnen, die grundsätzlich weniger empfindlich sind. In seltenen Fällen nehmen Personen, die nach einer Parodontosebehandlung unter schmerzempfindlichen Zähnen leiden, stärkere Schmerzmittel (Opioide) ein. Dazu gehören die folgenden Gruppen:

  • Tramadol
  • Tilidin
  • Codein
  • Derivate
Medikamente wie Tramal® und Valoron® werden gelegentlich als hilfreich zitiert.

Weitere Statistiken über die Parodontosebehandlung


Schmerzen nach Parodontosebehandlung
Mehr als 54% hatten Schmerzen nach der Parodontosebehandlung. 45% hatten danach keine Probleme.


Dauer Schmerzen nach Parodontosebehandlung
52% hatten mehr als drei Tage Schmerzen nach der Parodontosebehandlung. Lediglich ein bis zwei Tage nur 23%.


Zahnfleischbluten nach Parodontosebehandlung
Mehr als 75% litten unter Zahnfleischbluten nach der Parodontosebehandlung.


Essen und Trinken nach Parodontosebehandlung
51% hatten keine Probleme mit dem Essen und Trinken nach der Parodontosebehandlung.


Parodontosebehandlung erfolgreich
Bei mehr als 69% war die Parodontosebehandlung erfolgreich. 17% waren sich nicht sicher.


Betäubung vor Parodontosebehandlung
Mehr als 69% benötigten eine Betäubung vor ihrer Parodontosebehandlung.


Unsere Leser haben dazu passend folgende Artikel gelesen

Auswirkungen von Zahnfleischentzündungen auf empfindliche Zähne

Warum ist Zahnfleisch empfindlich ?

Empfindliche Zähne nach Zahnsteinentfernung

Empfindliche Zähne nach Zahnprophylaxe

      

Übersicht häufigste Zahnschmerzen - Fragen und Antworten

Sie finden hier eine Übersicht der häufigsten Zahnschmerzen in der Zahnmedizin. Wählen Sie unten ein Thema und erhalten alle Antworten über diese Thematik:

   
   
   
   
   


-Anzeige-


Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden


KATEGORIE AUSWÄHLEN

BESTEN MITTEL GEGEN EMPFINDLICHKEITBESTEN MITTEL GEGEN EMPFINDLICHKEIT

WÄRME- UND KÄLTEEMPFINDLICHKEITWÄRME- UND KÄLTEEMPFINDLICHKEIT

EMPFINDLICH BEIM ESSENEMPFINDLICH BEIM ESSEN

EMPFINDLICH BEIM TRINKENEMPFINDLICH BEIM TRINKEN

PROBLEME MIT ZAHNFLEISCHPROBLEME MIT ZAHNFLEISCH

PROBLEME MIT ZAHNHÄLSENPROBLEME MIT ZAHNHÄLSEN


WER SCHREIBT HIER ?

Michael Mitterer

Sie finden hier viele hilfreiche Ratgeber
und Statistiken über empfindliche Zähne.
Autor: M.Mitterer

DIE INHALTE SIND

herstellerunabhängig
einfach verständlich
inklusive Statistiken


WAS WIR WISSEN:

75% aller Leser haben empfindliche sensible Zähne

62% überwiegend empfindliche Zähne durch Kaltes

25% überwiegend durch Süsses

65% verwenden die konventionelle Zahnbürste

28% verwenden eine elektrische Zahnbürste